Nachrichten Schützenfest
Olpe, 27. August 2017

Nico Hermann Wrede ist neuer Jungschützenkönig

Ein König mit Ansage: Carsten Walter regiert in Oberveischede

Die Majestäten aus Oberveischede: Carsten Walter und Christina Bäcker (Mitte) umrahmt vom Jungschützenpaar Nico Hermann Wrede mit Anna Maria Kaufmann (links) sowie dem Kaiserpaar Georg und Andrea Willecke.
Die Majestäten aus Oberveischede: Carsten Walter und Christina Bäcker (Mitte) umrahmt vom Jungschützenpaar Nico Hermann Wrede mit Anna Maria Kaufmann (links) sowie dem Kaiserpaar Georg und Andrea Willecke.
Foto: Kerstin Sauer
Oberveischede. Es war ein Treffer mit Ankündigung: 2013 zog Carsten Walter nach Oberveischede und sagte damals zu Christina Bäcker: „2017 schieße ich den Vogel und du wirst meine Königin!“ Kurzerhand stimmte die junge Frau zu – und seit Sonntag, 27. August, regieren die beiden die Oberveischeder Schützen.

Mit Carsten Walter, Pierre Bäcker und Wolfgang Kruse lieferten sich drei Anwärter auf die Königswürde einen spannenden Kampf. Fast jeder Schuss saß, schnell streckte das Federvieh seine Flügel und zappelte bedenklich in seinem Kugelfang. Dabei erwies sich Carsten Walter als besonders treffsicher: Er holte sich beide Flügel und das Zepter. Den Apfel traf Roger Rentschler, die Krone Pierre Bäcker.
Jubel nach dem entscheidenden Treffer: Der amtierende König Thomas Heuel (links) und seiner Nachfolger Carsten Walter.
Schuss Nummer 127 brachte nach knapp einer Stunde die Entscheidung: Gespannt blickten die Oberveischeder auf die letzten Reste des Königsvogels, die sich nach dem Schuss von Carsten Walter spalteten und Richtung Boden segelten. Der neue König riss die Arme in die Luft und empfing strahlend die ersten herzlichen Glückwünsche des noch amtierenden Königs Thomas Heuel. Carsten Walter ist 45 Jahre alt und Fahrlehrer beim Move Verkehrsbildungszentrum in Unna. Seine Königin Christina Bäcker ist 21 Jahre alt und arbeitet als Automobilkauffrau.
Familienfest unter der Vogelstange: Jungschützenpaar Nico Hermann Wrede und Anna Kaufmann (links) und Kaiserpaar Georg und Andrea Willecke.
Kurzen Prozess hatte bereits am Samstag Nico Hermann Wrede mit dem Vogel der Jungschützen gemacht: Nach sage und schreibe 20 Minuten holte der 23-jährige Maschinenanlagenführer bei Gedia das Königstier aus dem Kugelfang. Im letzten Jahr als Jungschütze war der Königsschuss sein festes Ziel – Grund genug für Georg Willecke, am Vortag den Kaiservogel zu erlegen, um dann mit Ehefrau Andrea und Sohn Nico ein Familienfest unter der Vogelstange zu feiern.

Nico Hermann Wrede wählte die 18-jähirge Anna Maria Gummersbach zu seiner Königin. Mit dem Königsschuss hatte der 23-Jährige gleichzeitig die Flügel, Apfel und Zepter geholt – lediglich die Krone hatte er Steffen Schneider überlassen.
Ein Artikel von Kerstin Sauer

Bildergalerie: Ein König mit Ansage: Carsten Walter regiert in Oberveischede