Nachrichten Schützenfest
Lennestadt, 05. August 2017

Sebastian Engel ist Jungschützenkönig in Kirchveischede

Gleich beim ersten Anlauf hat es geklappt.
Gleich beim ersten Anlauf hat es geklappt.
Foto: Felix Drüke
Kirchveischede. Der St. Hubertus-Schützenverein hat seit Freitagabend, 4. August, einen neuen Jungschützenkönig: Sebastian Engel regiert gemeinsam mit Josephine Schauerte in Kirchveischede. Sie beerben Michael Aßmann und Lorena Bieker.

Ein Spannendes Vogelschießen hatte der 1. Vorsitzende Maximilian Völkel moderiert. 142 Schüsse waren nötig, bis Sebastian Engel als neuer Jungschützenkönig feststand. Gleich beim seinem ersten Anlauf, der geplant war, hat es für den 21-Jährigen geklappt. Im Kampf um die Königswürde der Nachwuchsabteilung hatten die Mitbewerber Luis Picker, Lukas Gespers, Silas Wilhelmi und Nico Schlüngermann das Nachsehen.

Zur Königin wählte Engel die 19-jährige Josephine Schauerte, die in der Sozialen Arbeit und Management tätig ist. Zu seinen Hobbys zählt er Gardetanz und Fußball. Engel ist Mechatroniker für Kälte und Klima bei Kälte Bäcker und hat einen Zwillingsbruder (Alexander). Nochmal spannend wird es bereits am Samstag, 4. August: Dann müssen Dieter und Doris Aßmann ihre Königsketten abgeben. 
Ein Artikel von Nils Dinkel und Felix Drüke

Bildergalerie: Sebastian Engel ist Jungschützenkönig in Kirchveischede