Nachrichten Schützenfest
Lennestadt, 01. Juni 2018

Schützenverein Halberbracht stellt sich neu auf

Schützenverein Halberbracht stellt sich neu auf
Symbolfoto: Barbara Sander-Graetz
Nachdem der bisherige Vorsitzende des Schützenvereins Halberbracht Thomas Hufnagel aus gesundheitlichen Gründen seinen Posten aufgeben musste, stellt sich Vorstand neu auf.

Um den Anforderungen einer modernen Vereinsführung gerecht zu werden, hat der geschäftsführende Vorstand des Schützenvereines Halberbracht nach intensiver Beratung beschlossen, den Verein künftig als gleichberechtigtes Vierer-Gremium zu führen. Die Aufgabenbereiche Finanzen, Organisation, Geschäftsführung und Repräsentation werden untereinander aufgeteilt. Dadurch sind klare Zuständigkeiten festgelegt, wobei gleichzeitig eine gegenseitige Vertretung möglich ist. Damit ist sichergestellt, dass der Verein zu jeder Zeit vertreten ist, und gleichzeitig die Aufgaben auch zeitlich für jedes Vorstandsmitglied leistbar sind.

Das Vierer-Vorstandsgremium verspricht sich davon, dass niemand zeitlich zu sehr belastet ist, und auch weiteren möglichen und künftigen Vorstandsmitgliedern aufgezeigt werden kann, dass Vereinsführungen auch heute noch als Ehrenamt problemlos leistbar sind. „Wir freuen uns nun eine adäquate Lösung für die Zukunft gefunden zu haben, um den Schützenverein Halberbracht in eine auch weiterhin erfolgreiche Zukunft zu führen“, so Thorsten Berens, einer der zukünftigen vier gleichberechtigten Vorstandsmitglieder.
(LP)

Bildergalerie: Schützenverein Halberbracht stellt sich neu auf