Nachrichten Schützenfest
Lennestadt, 12. Juni 2017

Nachfolger von Doktor Thomas Kroll gesucht

Oedingen feiert drei Tage lang Schützenfest

Doktor Thomas Krolls Regentschaft endet am Samstag.
Doktor Thomas Krolls Regentschaft endet am Samstag.
Foto: Michelle Kalaz
Oedingen. Der Schützenverein St. Burchard Oedingen feiert von Freitag, 16. Juni, bis Sonntag, 18. Juni, Schützenfest. Highlight am Freitag ist das Vogelschießen der Jungschützen, ehe am Samstag der Nachfolger von Doktor Thomas Kroll und seiner Königin Carola gesucht wird. Der große Festzug durch Oedingen steht am Sonntag an.

Das Hochfest, das unter dem Motto „Hoch die Hände -Schützenfest-Wochenende" steht, startet am Freitag mit dem Antreten in der Schützenhalle um 16.30 Uhr. Dort beginnt anschließend der Festzug mit dem Abholen der Majestäten sowie des Präses. Bevor das Vogelschießen der Jungschützen los geht, wird der Toten gedacht. Um 20 Uhr werden die Gäste in der Schützenhalle in Empfang genommen. Die Cocktailbar öffnet. Der Abend klingt mit Tanz in der Festhalle aus.

Das Tambourcorps Oberelspe beginnt am Samstagmorgen um 8 Uhr mit einem Weckruf. Die Schützenbrüder treten um 12 Uhr in der Schützenhalle an und marschieren zur Vogelstange, wo sie einen neuen Schützenkönig und anschließend den neuen Kinderkönig ermitteln. Alle männlichen Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren können am Wettbewerb teilnehmen. Die jungen Anwärter schießen mit einem Lasergewehr ohne Munition. Kosten entstehen den Kindern nicht. Seniorenkaffee in der SchützenhalleDer kostenlose Seniorenkaffee findet ab 14.30 Uhr in der Schützenhalle statt. Um 15 Uhr folgt der Parademarsch auf der B55. Ab 15.30 folgt ein kostenloses Kinderprogramm auf dem oberen Schützenplatz. Den Schützenball richtet der Schützenverein Oedingen ab 19 Uhr aus. Dann ist auch wieder die Cocktailbar geöffnet.

Der finale Schützenfestsonntag startet, wie der Samstag auch, wieder mit einem Weckruf des Tambourcorps Oberelspe ab 8 Uhr. Die Schützen treten um 9.15 Uhr zum Schützenhochamt an, das um 9.30 Uhr startet. Darauf folgen der Frühshoppen mit Ehrungen und Konzert in der Schützenhalle (bis 13 Uhr). Dort treffen sich die Oedinger Schützen wieder um 14.45 Uhr zum Antreten.

Der große Festzug durch den Ort, mit Abholen des Präses und der Majestäten mit Hofstaat, startet um 15 Uhr. Die Musikkapellen spielen um 16.15 Uhr ein gemeinsames Ständchen. Für 17 Uhr ist der Kindertanz geplant, worauf der Kaiser- und Königstanz folgen. Die Schützenfahnen werden um 18.30 Uhr weggebracht. Das Festbankett der Majestäten und des Hofes folgt um 18.45 Uhr.

Der Einzug der Jungschützen nach dem Wegbringen der Schützenfahnen ist für 20 Uhr vorgesehen. Das Finale des Oedinger Schützenfestes wird um 20.15 eingeläutet. Dann steht der große Königsball mit „Tanz bis in den Morgen“ als abschließender Punkt auf dem Programm. Fähnchenaufhängen am Mittwoch Die Festmusik führen der Musikverein „Harmonie“ Dünschede sowie das Tambourcorps Oberelspe aus. Im Festzug am Sonntag wirken außerdem der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Oedingen und das Tambourcorps Meggen mit.

Aufgrund des Feiertages Fronleichnam am Donnerstag, 15. Juni, findet das Fähnchenaufhängen am Mittwoch vor Schützenfest, 14. Juni, statt. Beginn ist gegen 19 Uhr an den bekannten Treffpunkten. Auch Nichtmitglieder sind eingeladen.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: Oedingen feiert drei Tage lang Schützenfest