Nachrichten Schützenfest
Lennestadt, Lennestadt-Elspe, 8. August 2016

Nach Schießunterbrechung: Maximilian Ellinger neuer König

Maximilian Ellinger ist neuer König in Elspe.
Maximilian Ellinger ist neuer König in Elspe.
Fotos: Nils Dinkel
Die Schützenbrüder St. Jakobus Elspe ermittelten am Montag, 8. August, einen neuen König. Nach einer Schießunterbrechung und einer Aspirantensuche an der Vogelstange setzte sich Maximilian Ellinger mit dem 88. Schuss gegen den Aar „Moritz II.“ und sporadische Mitbewerber durch. Der Geschäftsführer der Schützen regiert mit Samantha Becker.

Seine Tat hatte Ellinger (26) nicht geplant. Er ließ seiner Königin Samantha Becker (25) kurzfristig mitteilen, dass sie bei Mode Fischer ein Kleid kaufen solle. Ellinger arbeitet als Finanzbeamter. Den Titel hatte er im Vorfeld nicht anvisiert. Zu seinen Hobbies zählt er die Freiwillige Feuerwehr und den Schützenverein. Die Insignien wurden von Kaiser Hans Boerger (Apfel), Tobias Hirker (Zepter) und Jonas Ivo (Krone) geschossen.



Anfangs nahmen insgesamt elf Anwärter das Gewehr zur Hand. Schnell sank die Zahl: Mit Hendrik Boerger, Daniel Schulte, Christopher Schulte waren nach kurzer Zeit noch drei Kandidaten neben Ellinger übrig. Das Schießen der Elsper Schützenbrüder war zeitweilig unterbrochen worden.

Der erste Vorsitzende Jens Schulte richtete appellierende Worte an die Vereinsmitglieder: „Es gibt nur zwei Möglichkeiten. Entweder es kommen noch ein paar Leute hoch an die Vogelstange oder wir gehen runter. Wir sind 1000 Mitglieder und er (Maximilian Ellinger, Anm. d. Red.) steht alleine dar. Aber irgendwie will keiner. Kommt.“ So richtig wollte aber auch dann kein Schießbetrieb aufkommen. Neben Ellinger, der der erste König vom Club „Vögte von Elspe“ ist, drückten sich nur wenige Mitglieder das Gewehr an die Brust. Bereits am Samstag, 6. August, hatte Robin Gabriel (19) den Vogel der Jungschützen mit dem 106. Schuss zu Boden gebracht. Der Mechatroniker erkor Nadine Kloubert (26) zu seiner Königin. Mitbewerber unter der Vogelstange waren dort Ferdinand und Alexander Happe, Marius Blume und Fabian Rischen. Es war Gabriels zweiter Anlauf, der jedoch nicht geplant war.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: Nach Schießunterbrechung: Maximilian Ellinger neuer König