Nachrichten Schützenfest
Lennestadt, 29. Juli 2017

Adrian Dobbener regiert Jungschützen

Dirk Gehle ist neuer Schützenkönig in Langenei

Dirk und Tanya Gehle wurden an der Vogelstange gefeiert.
Dirk und Tanya Gehle wurden an der Vogelstange gefeiert.
Fotos: Nils Dinkel
Langenei. Ein sensationeller Krimi hat sich am Samstag, 29. Juli, an der Vogelstange in Langenei abgespielt. Bis in den Abend hinein waren die Schützen auf der Suche des Nachfolgers von Thomas Heinemann. Mit dem 244. Schuss machte Dirk Gehle dem Vogelschießen ein Ende. Bei den Jungschützen machte sich Adrian Dobbener zum neuen König.

Dirk Gehle war als Quereinsteiger erst später in den langwierigen Schießwettbewerb eingestiegen. Schuss um Schuss setzte er auf den Rumpf ab, von dem am Ende ein Hauch von nichts übrig blieb. Ralf Skorek, Walter Zimmermann und Simon Weber sorgten für ein spannungsreiches Finale. Gehle zeigte die nötige Ruhe und brachte den letzten Zipfel zu Boden. Der 49-jährige Abteilungsleiter in der Kunststoffspritzgießerei bei Mennekes wählte Ehefrau Tanya (40) zur Königin. Sie ist Industriekauffrau. Das Ehepaar hat drei Kinder (Jara, Louis und Anna). Im Vorfeld hatte sich Gehle nicht viele Gedanken um die Königswürde gemacht. Es war sein erster Anlauf überhaupt. Gehle war zeitweise im Beirat des Schützenvereins tätig. Zudem ist er Wegewart beim SGV Langenei. Ein weiteres Hobby ist Fußball. Gehle ist Mitglied im Schießclub „Wilde 15“. Thomas Heinemann sicherte sich mit seinem Ehrenschuss das Zepter. Den Apfel schoss Maurice Cremer. Mit dem etwa 200. Schuss errang Mitbewerber Zimmermann die Krone. Neben dem geschiedenen König feuerten Vorsitzender Oliver Weber und Pater Büdenbender Ehrenschüsse ab. Die Munition der Schützen hatte nicht ausgereicht. Die Schützenbrüder aus Saalhausen schafften Abhilfe. Auch Adrian Dobbener behält kühlen KopfZuvor hatte die Jungschützenabteilung ihren Wettbewerb an der Vogelstange ausgetragen. Zuschauer und Schützen mussten sich dabei gleichermaßen in Geduld üben. Nach genau zwei Stunden und 173 Schüssen setzte Adrian Dobbener zum finalen Schuss an. Mit seinem Erfolgsschuss stach er seine Mitbewerber Samuel Nawrath, Niko Friedhoff, Julian Florath, Christoph Jung und Fabian Skorek aus. Der 22-jährige Straßenbauer bei der Stadt Lennestadt wählte seine Partnerin Theresa Erbismann (28) zur Königin. Sie arbeitet als Heilerziehungspflegerin. Bereits zum dritten Mal hatte Dobbener die Königswürde in Langenei anvisiert. Zu seinen Hobbies zählt er Sport und arbeiten. Dobbener ist Mitglied im Schießclub "Last Shot" (LS). Den Apfel schoss Thomas Stinn, das Zepter Christoph Hebbecker und die Krone Robin Friedhoff.

Der Vogelbauer Steffen Budel gibt seinen kreierten Holzvögeln Namen. In diesem Jahr wurden "Werner" und "Eckat" abgeschossen. Bei idealen Wetterbedingungen herrschte gute Stimmung an der Vogelstange. 
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: Dirk Gehle ist neuer Schützenkönig in Langenei