Nachrichten Schützenfest
Lennestadt, 06. August 2018

Auf den „Schnellsten“ folgt der „Kleinste“

Christopher Eckhardt regiert die Elsper Schützen

Christopher und Barbara Eckhardt regieren die Schützen in Elspe.
Christopher und Barbara Eckhardt regieren die Schützen in Elspe.
Fotos: Nils Dinkel
Elspe. Der Königsclub „Feuer Frei“, der sich erst im vergangenen Jahr gegründet hatte, hatte an der Vogelstange allen Grund zum Jubeln: Christopher „Ecki“ Eckhardt holte am Montagmorgen, 6. August, mit dem 127. Schuss den angezählten Holzvogel aus dem Kugelfang.

Vier Mitbewerber waren am Ende im Kampf um die Königswürde übrig geblieben: Christopher Eckhardt, der erste Vorsitzende Jens Schulte, Martin Pulte und Sven Meurer hatten an der Vogelstange die Spannung aufrecht gehalten. Alle vier Aspiranten überzeugten mit Wirkungstreffern. Zum Ende hin verlor der Aar mehr und mehr Federn. Ein medizinischer Notfall sorgte für eine kurzzeitige Unterbrechung. Danach ging es schnell. Der siebte Schuss nach Wiederbeginn. „Ecki“ platziert seinen Schuss mittig. Der Vogel fällt und die Elsper bejubeln den neuen König. Eckardt ist 34 Jahre alt und Elektroniker. An seiner Seite regiert Ehefrau Barbara (32). Sie ist Industriekauffrau. Das Ehepaar hat mit Julie (4) eine gemeinsame Tochter und teilt sich das Hobby des Musizierens. Entscheidung am Sonntag getroffenDer scheidende König Stephan Funke sagte zu Eckhardt: „Du bist der kleinste König, aber ich bleibe der schnellste“. Im vergangenen Jahr hatte er den Aar mit dem 22. Schuss aus dem Kugelfang geholt und für eine große Überraschung gesorgt. Die Entscheidung, sich für die Elsper Königswürde zu bewerben, fällte Eckhardt am Sonntagabend.

Ein Mitbewerber hatte ihn überzeugt, und schließlich das Nachsehen. Den Apfel sicherte sich Hendrik Börger, die Krone Sven Meurer. Das Zepter fiel mit „Eckis“ Königsschuss. Die Vögel in Elspe hatte in diesem Jahr erstmals Andreas Mester gebaut. Die Lackierung erfolgte von Rafael Reichling. Die Knappenkapelle Meggen sorgte an der Vogelstange für Unterhaltung. Spannung auch am Samstag Bereits am Samstag sicherte sich Alexander Happe den Königstitel der Jungschützen. Mit dem 117. Schuss setzte sich der 23-Jährige gegen seine Mitbewerber durch. Happe ist Jungschützensprecher und spielt Fußball. Die Insignien sicherten sich Alex Hoppe (Krone), Niklas Mester (Zepter) und Bastian Grothoff (Apfel). Happes Königin ist Lara Gramann. Stephan Schneider sicherte sich am Samstag den Kaisertitel. Zur Kaiserin erkor er Annett Klingner. Der 51-Jährige ist Unternehmensberater. Zu seinen Hobbys zählen der Karneval und die ARGE Elspe. Der Vogel hielt sich 120 Schuss im Kugelfang. Schneider regierte die Schützen im Jahr 2013. Die Krone schoss Jürgen Tötter, das Zepter Stephan Schneider und den Apfel Mathias Steinhoff.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: Christopher Eckhardt regiert die Elsper Schützen