Nachrichten Schützenfest
Kirchhundem, Kirchhundem-Oberhundem, 4. Juli 2016

Stefan Hochstein ist neuer König / Julian Vente räumt beim Nachwuchs der "Blauen Kittel" ab

Spannung pur an zwei Kugelfängen gleichzeitig

In der Mitte das neue Königspaar der blauen Kittel: Stefan und Yvonne Hochstein.
In der Mitte das neue Königspaar der blauen Kittel: Stefan und Yvonne Hochstein.
Fotos: Nils Dinkel
Exakt 444 Schüsse brauchte es, bis der Schützenverein Oberhundem am Montagmorgen, 4. Juli, die neuen Regenten an der Vogelstange feiern konnte: Stefan Hochstein und Jungschütze Julian Vente holten die Aare fast zeitgleich aus dem Kugelfang. Die Spannung an beiden Kästen und die damit verbundene Stimmung war enorm. Bis zu den finalen Schüssen hatten bei den Jungschützen elf und bei den Senioren sieben Anwärter die Gewehre in die Hand.

Etwa zwei Stunden dauerte es, bis der Nachfolger für das Königspaar Benedikt Brüggemann und Jennifer Dölz gefunden war. Bis auf den letzten Splitter war es ein spannender Kampf um die Königswürde – bis Stefan Hochstein (47) seine Mitbewerber mit dem 238. Schuss nach ziemlich genau zwei Stunden ausstach. Hochstein wählte Ehefrau Yvonne (37) zu seiner Königin. Die beiden haben mit Eric (fünf Jahre) und Toni (acht Monate) zwei gemeinsame Kinder. Stefan Hochstein hat außerdem drei weitere Kinder: Romina (23), Robin und Daniel (beide 19). Hochstein schoss außerdem den Apfel. Die Krone sicherte sich Daniel Bals, das Zepter Olaf Tillmann. Der selbstständige Unternehmer hatte bereits vor einigen Jahren die Königswürde anvisiert und war 1987 Jungschützenkönig im Dorf. Hochstein fährt Motorrad in seiner Freizeit und spielt Trompete. Jungschützenvogel fällt nur wenige Minuten später Bis zum Schluss spannend blieb auch das Vogelschießen der Jungschützen, die lange mit dem Rumpf des Aars zu kämpfen hatten. Mit dem 206. Schuss, nur wenige Schüsse nach Hochsteins Siegtreffer, setzte Julian Vente zum letzten Schuss der Jungschützen an. Vente (22) wählte Christina Henrichs (19) zu seiner Königin. Er arbeitet als Elektroniker. In seiner Freizeit verbringt er gerne Zeit mit seinen Freunden. Zu seinen weiteren Hobbys zählen Joggen und Reisen. Die Insignien sicherten sich Hendrik Tacke (Krone), Florian Kaiser (Apfel) und Mark Henrichs (Zepter). An der Vogelstange spielte die Knappenkapelle Meggen. Der Frühschoppen wurde verlängert, sodass die "Blauen Kittel" den Schützenzug für 17 Uhr ansetzten.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: Spannung pur an zwei Kugelfängen gleichzeitig