Nachrichten Schützenfest
Kirchhundem, 12. September 2017

Schießen an elf Vogelstangen

Schützenfest-Rückblick 2017: Alle Königspaare aus der Gemeinde Kirchhundem

Schützenfest-Rückblick 2017: Alle Königspaare aus der Gemeinde Kirchhundem
Symbolfoto: Nils Dinkel
Kirchhundem. In Benolpe wurde die Schützenfestsaison 2017 in Kirchhundem eröffnet und der erste Vogel aus dem Kugelfang geholt. Insgesamt elf Vereine ermittelten und feierten von Ende Mai bis Mitte August ihre neuen Regenten. Bei LokalPlus gibt es nochmal alle Königspaare in der Übersicht:

Benolpe
Jürgen Nolte regiert nach dem 145. Schuss gemeinsam mit Ehefrau Annika. Genau wie vor 20 Jahren, da war er Jungschützenkönig. Auch seine drei Kinder Magdalena, Franziska und Alexander freuten sich mit ihm.
Marmecke
Im Kampf um die Krone fiel der hölzerne Vogel beim 145. Schuss, abgefeuert von Giesbert Reichling, aus dem Kasten. Er regiert nun ein Jahr mit seiner Frau Susanne.
Würdinghausen
In Würdinghausen holte Fabian Heimes mit dem 55. Schuss den Vogel aus dem Kugelfang: Mit ihm zusammen freut sich seine Frau und Königin Karina.
Hofolpe-Heidschott
Mit dem 123. Schuss brachte Daniel Baumhoff den Vogel in Hofolpe zu Boden. Er regiert fortan mit seiner Frau Verena.
Albaum
Den Königsvogel holte Mirko Hebbecker mit dem 71. Schuss runter. Zu seiner Königin erkor der Albaumer Katrin Müller aus Flape, die sich schnell auf den Weg machte, um das richtige Kleid für den Festzug zu finden.
Oberhundem
201 Schuss waren nötig, bis mit Andreas Schulte ein neuer König gefunden war. Nach fast zwei Stunden schoss er den Vogel samt Krone, Rumpf und beider Flügel ab. Er regiert zusammen mit Ehefrau Anja.
Welschen Ennest
Mit dem 118. Schuss brachte Johannes Döbbeler den Aar zu Boden. Nach der Heirat im Juni erkor er Ehefrau Theresa auch noch zur Königin - sie regieren nun ein Jahr lang die Welschen Ennester Schützen.
Heinsberg
Der Schützenverein Heinsberg freut sich über das neue Königspaar Tobias und Nina Poggel. Nach dem 156. Schuss jubelten ebenso die zwei Kinder Marco und Lena.
Kohlhagen
Mit dem 277. Schuss konnte sich Philipp Wagener in Brachthausen den Königstitel sichern. Zu seiner Königin nahm er Ehefrau Edith, freuen konnten sich auch die beiden Kinder Jan und Ella.
Rahrbach-Kruberg
Das neue Königspaar des Schützenvereins Rahrbach-Kruberg: Rainer und Roswitha Necke. Nach dem 163. Schuss fiel der Vogel - jedenfalls das, was noch von ihm übrig war.
Kirchhundem
In Kichhundem fiel der Königsvogel mit dem 138. Schuss - getroffen von Markus Behle. Zur Königin nahm er seine Freundin Katharina Suerbier.
Ein Artikel von Celine Kebben

Bildergalerie: Schützenfest-Rückblick 2017: Alle Königspaare aus der Gemeinde Kirchhundem