Nachrichten Schützenfest
Kirchhundem, 07. August 2017

Nachfolger für Stefan Gerwin und Nicolas Hille werden am Samstagmorgen ermittelt

Schützenfest in Kirchhundem: Drei Tage Feierlaune

Das amtierende Schützenkönigspaar Stefan Gerwin und Petra Hennemann.
Das amtierende Schützenkönigspaar Stefan Gerwin und Petra Hennemann.
Foto: Nils Dinkel
Kirchhundem. Von Freitag, 11. August, bis Sonntag, 13. August, herrscht in Kirchhundem wieder Ausnahmezustand: Schützenfest feiern, jedes Jahr drei Tage lang!

Das Hochfest beginnt am Freitag mit dem Antreten des Vorstandes und der Offiziere um 17.45 Uhr. Bevor die Geistlichkeit abgeholt wird, wird beim Haus Sauerland ein Ständchen gespielt. Um 18.15 Uhr wird am Vereinslokal zur Gefallenen- und Totenehrung angetreten.

Zu den Begrüßungen und Ehrungen in der Schützenhalle kommt es um 19 Uhr, anschließend findet ein Konzert mit Tanz statt. Bis 0.30 Uhr darf gefeiert und getanzt werden, denn dann wird der Große Zapfenstreich am Ehrenmal gespielt. Großes Vogelschießen am Samstag Um 8.30 Uhr beginnt der Samstag mit der Schießkarten-Ausgabe im Vereinslokal, bevor es eine halbe Stunde später zum Vogelschießen an die Vogelstange geht. Sobald die Nachfolger für den amtierenden Schützenkönig Stefan „Bauer“ Gerwin und Jungschützenkönig Nicolas Hille feststehen, werden sie in der Schützenhalle proklamiert und können sich anschließend sich beim Großen Frühschoppen feiern lassen.
Das amtierende Jungschützenpaar Nicolas Hille und Sarina Peez.
Aber nur bis 19 Uhr, denn dann werden die neuen Könige abgeholt und ab 20 Uhr findet in der Schützenhalle der Schützenball mit der Königskrönung statt. Die Liveband „Night de Light“ sorgt für die richtige Party-Stimmung. Großer Schützenball mit „Night de Light“ Der dritte Tag des Schützenfestes beginnt mit dem Schützenhochamt in der St. Peter und Paul-Pfarrkirche um 9.30 Uhr. Nach dem anschließenden Ständchen am Pfarrhaus findet ab 11 Uhr ein Frühschoppenkonzert in der Schützenhalle statt.

Um 15 Uhr marschieren die Korporalschaften zur Dorfmitte und eine Musikparade zieht zum Vereinslokal. Eine halbe Stunde später beginnt dann der Große Festzug, bei dem sich die neuen Majestäten zum ersten Mal in voller Montur ihrem Volk präsentieren. Danach findet um 18.30 Uhr der Kindertanz und 19.30 Uhr die Königspolonaise statt. Mit der Liveband „Night de Light“ beim Großen Schützenball endet das Schützenfest für dieses Jahr.

Der Eintritt kostet am Samstag beim Frühschoppen vier Euro und beim Schützenball 5 Euro.
Jubilare und Jubelkönige:
Jubilare:
  • 25 Jahre Mitglied:
Oliver Abt, Torsten Arens, Hans Josef Barbi, Thomas Burghardt, Lothar Dornbach, Martin Eickhoff, Jörg Gattwinkel, Björn Gehrig, Gerhard Gipperrich, Christoph Japes, Patick Lauer, Dirk Müller, Markus Müller, Frank Nöcker, Michael Otis, Markus Schmidt.
  • 40 Jahre Mitglied:

Hans Jürgen Beck , Wolfgang Droste, Martin Leisse, Dietmar Meeser, Reinhard Siebers.
  • 50 Jahre Mitglied:
Reinhard Kirsch, Pfarrer i.R. Friedhelm Reuter 
  • 60 Jahre Mitglied:
Siegfried Arens, Bernward Japes, Bernward Müller, Günter Nöcker, Hermann Nöcker, Karl-Heinz Nöcker, Alfred Rump, Klaus Schauerte, Friedel Schell,Meinolf Tröster. 
  • 65 Jahre Mitglied:
Gerhard Grotmann, Hubert Wrede.

Jubelkönige:
  • 60 Jahre: Wilhelm(†) und Camilla (†) Brünning
  • 50 Jahre: Georg Picker und Magdalena Grotmann
  • 40 Jahre: Francesco und Maria Gonsalves
  • 25 Jahre: Horst und Annette Schweinsberg
Jubeljungschützenkönige:
  • 40 Jahre: Wolfgang Droste
  • 25 Jahre: Volker Bankstahl und Michaela Albrod, seine heutige Gattin.
Ein Artikel von Celine Kebben

Bildergalerie: Schützenfest in Kirchhundem: Drei Tage Feierlaune