Nachrichten Schützenfest
Kirchhundem, 19. Januar 2017

Majestäten Stefan Hochstein und Julian Vente übergeben Orden

Schützenball und Versammlung in Oberhundem

Gibt beim Schützenball die Tanzfläche frei: das amtierende Oberhundemer Schützenkönigspaar Yvonne und Stefan Hochstein (Mitte).
Gibt beim Schützenball die Tanzfläche frei: das amtierende Oberhundemer Schützenkönigspaar Yvonne und Stefan Hochstein (Mitte).
Foto: Nils Dinkel
Oberhundem. Der Schützenverein Oberhundem eröffnet das Schützenjahr am Samstag, 21. Januar, mit der Jahreshauptversammlung und dem anschließenden Schützenball.

Im Vorfeld wird ab 17 Uhr ein Gottesdienst unter Mitwirkung des Musikvereins Rinsecke-Oberhundem für alle lebenden, verstorbenen und gefallenen Schützenbrüder gefeiert. Gegen 18 Uhr beginnt die Generalversammlung in der Dorfgemeinschaftshalle. Nach dem Verlesen der Protokolle und des Jahres- und Wirtschaftsberichts stehen  Wahlen auf der Tagesordnung. Beim Vorstand geht es unter anderem um die Wahl des 1. Vorsitzenden und die eventuell daraus resultierenden Ergänzungswahlen. Ferner geht es um das Schützenfest 2017 und Termine im neuen Schützenjahr.

Im Anschluss an die Versammlung übergeben die zwei amtierenden Majestäten, König Stefan Hoschstein und Jungschützenkönig Julian Vente, ihre Orden. Danach werden die Majestätenpaare die Tanzfläche für den Schützenball freigeben. Zum Schützenball, bei dem das „Duo Calimero" die Live-Musik übernimmt, sind neben den Schützenpartnerinnen auch alle Freunde eingeladen.
(LP)

Bildergalerie: Schützenball und Versammlung in Oberhundem