Nachrichten Schützenfest
Kirchhundem, 19. September 2016

Gemeinde-Schützenball mit Live-Musik und hochrangigen Gästen

500 Schützen feiern mit elf Majestäten

Gemeinde-Schützenball in Hofolpe
Symbolfoto: Nils Dinkel
Hofolpe. Am Samstag, 24. September, findet der Gemeinde-Schützenball in der Schützenhalle Hofolpe statt. Alle zwei Jahre zum Abschluss der Schützenfest-Saison treffen sich die elf Schützenvereine der Gemeinde Kirchhundem, um gemeinsam mit den neuen Majestäten zu feiern.
Der letzte Gemeinde-Schützenball fand 2014 in Heinsberg statt. Wie beim letzten Mal werden auch dieses Jahr rund 500 Schützen gemeinsam mit ihren neuen Königspaaren feiern. In Hofolpe beginnt der Gemeinde-Schützenball um 18 Uhr mit dem Eintreffen aller Vereine aus der Gemeinde Kirchhundem. Um 19 Uhr begrüßt Marcus Grotmann, 1. Vorsitzenden des Heimatschutzvereins Hofolpe-Heidschott, die Vereine offiziell.

Danach marschieren die amtierenden Majestäten mit Fahnenabordnung in die Halle ein. Ab circa 20.15 Uhr hält Bürgermeister Andreas Reinéry eine Ansprache, ehe ein Vertreter des Kreisschützenbundes ans Mikrofon tritt. Danach beginnt der Festball offiziell mit musikalischer Begleitung durch den Musikverein Rinsecke Oberhundem und das Tambourcorps Hofolpe. Ab 22.30 Uhr wird dann mit Tanzmusik weiter und bis tief in die Nacht hinein gefeiert. (LP)

Bildergalerie: 500 Schützen feiern mit elf Majestäten