Nachrichten Schützenfest
Kirchhundem, Kirchhundem-Heinsberg, 11. Juli 2016

Schützenfest von Freitag bis Sonntag, 15. bis 17. Juli

110 Jahre Schützenverein Heinsberg - das wird gefeiert

Die amtierenden Regenten Christian Neuhaus und Elena Nöker.
Die amtierenden Regenten Christian Neuhaus und Elena Nöker.
Archivfoto: Nils Dinkel
Die Heinsberger Schützen haben einen runden Geburtstag: Seit 110 Jahren gibt es den Schützenverein – das wird am kommenden Wochenende, 15. bis 17. Juli, ordentlich gefeiert.

Hier das Programm in der Kurzübersicht:
Freitag, 15. Juli:
15.15 Uhr Antreten am Vereinslokal Schwermer
15.30 Uhr Festmesse
16.30 Uhr Ständchen bei der Geistlichkeit
17 Uhr Abmarsch zum Abholen des Kaiservogels, anschließend Kaiserschießen und -proklamation in der Schützenhalle
20 Uhr Kommers mit Ansprachen, Ehrung der Jubelmajestäten, Verleihung der Ehrenmitgliedschaft
23.30 Uhr Abmarsch zum großen Zapfenstreich mit Feuerwerk am Ehrenmal

Samstag, 16. Juli:
14 Uhr Empfang der auswärtigen Vereine am Sportplatz
14.15 Uhr Antreten der Heinsberger Schützen am Vereinslokal zum Abholen des Kaiserpaares mit Hofstaat
15 Uhr Antreten am Sportplatz zum großen Festzug
16 Uhr Einzug in die Schützenhalle mit Kaiserhoftisch, anschl. Begrüßung der Ehrengäste, Gastvereine und Musikkapellen, Ansprachen
20 Uhr Kaiserpolonaise, anschl. Kaiserball für „Jung und Alt“ mit Blas- und Tanzmusik

Sonntag, 17. Juli:
8.30 Uhr Antreten am Vereinslokal Schwermer, Marsch zur Vogelstange
10 Uhr Beginn des Vogelschießens, Königsproklamation und Frühschoppen bis 13.30 Uhr
16.30 Uhr Antreten am Vereinslokal zum Festzug, Abholen der Königspaare mit Hofstaat, Kranzniederlegung und Ansprache durch die Geistlichkeit am Ehrenmal
18.30 Uhr Kindertanz
19.30 Uhr Königstanz
20.00 Uhr Schützenball für „Jung und Alt“ mit Blas- und Tanzmusik
21 Uhr Auszug der Fahnen
(LP)

Bildergalerie: 110 Jahre Schützenverein Heinsberg - das wird gefeiert