Nachrichten Schützenfest
Finnentrop, Finnentrop-Lenhausen, 1. August 2016

Vogelschießen am Montag / „Brandstifter“ treten zweimal auf

Wer tritt die Nachfolge von Fabrian Stahl an?

Das amtierende Königspaar: Fabrian Stahl und Sarah Lemke.
Das amtierende Königspaar: Fabrian Stahl und Sarah Lemke.
Fotos: Barbara Sander-Graetz
Am kommenden Wochenende feiert die St.-Anna-Schützenbruderschaft ihr traditionelles Schützenfest. Der jugendliche Nachwuchs ermittelt am ersten Tag seinen neuen Regenten, während die „Ü23-Schützen“ am Montag ans Gewehr gehen.

Die Feierlichkeiten beginnen am Samstag, 6. August, um 15.45 Uhr mit einer feierlichen Vesper in der Pfarrkirche. Gegen 16.15 Uhr folgt das Antreten an der Kirche, dann wird der Vogel abgeholt und um 16.45 Uhr folgen das Vogelschießen der Jungschützen und die Proklamation der neuen Majestät am Sportplatz mit anschließendem Vorbeimarsch am Feuerwehrhaus. Ab 20 Uhr werden die langjährigen Mitglieder und Jubelkönige im Rahmen des Konzertes geehrt. Anschließend findet ein Zapfenstreich statt. Ab 22.15 Uhr kann zur Musik der „Brandstifter“ gefeiert werden.

Am Sonntagmorgen, 7. August, um 8.45 Uhr heißt es wieder Antreten in der Schützenhalle und Abmarsch zum Schützenhochamt, das um 9 Uhr beginnt auf auf das die Prozession folgt. Beim Frühschoppen ab 11 Uhr mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Attendorn geht es in der Schützenhalle weiter, bevor um 16 Uhr der große Festzug mit dem neuen Jungschützenkönigspaar und dem noch amtierenden Königspaar Fabrian Stahl und Sarah Lemke durch Lenhausen zieht. Die Musik liegt an diesem Tag in den Händen des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Attendorn und der Spielmannszüge aus Rönkhausen und Finnentrop. Anschließend findet der Königstanz in der Schützenhalle statt. Ab 20 Uhr sorgt die Band „Jetlag“ für die richtige Musik zum Feiern. Richtig spannend wird es dann am Montagmorgen: Um 8.45 Uhr heißt es Antreten in der Schützenhalle und Abmarsch zum Vogelschießen. Darauf folgen die Proklamation am Sportplatz und der Vorbeimarsch am Feuerwehrhaus. Ab 11 Uhr darf der neue König beim Frühschoppen gefeiert werden. Um 16 Uhr geht das neue Königspaar im Festzug mit durch den Ort. Nach der Rückkehr in die Schützenhalle folgen der Königs- und Kindertanz. Für die jüngsten gibt es Kinderschminken; außerdem wird der Scheibenkönigs der Jugend ermittelt. Um 20 Uhr beginnt der Festabend der Könige und Schützen mit den „Brandstiftern“.
Jubilare 2016

•75 Jahre: Helmut Schulte

•70 Jahre: Fritz Blume, Eugen Schröer, Bernhard Vollmert

•65 Jahre :Siegfried Hesener

•60 Jahre: Klaus Droppelmann, Josef Egelmeier, Günter Kramer, Konrad Kramer, Josef Menzebach, 
Friedhelm Rawe, Ludger Rawe, Wolfgang Schnell

•50 Jahre: Siegfried Burmann, Helmut Jüngst, Paul Schulte, Josef Vollmer

•40 Jahre: Christoph Bauerdick, Manfred Bauerdick, Michael Blume, Hans Josef Gerwiener, Hartwig Kathol, Willi Schmidt, Ludger Schulte-Rosier, Raimund Schulte-Rosier, Bernd Wintersohle, Werner Wittrock

•25 Jahre: Bruno Alfes, Stefan Höllermann, Sascha Melbert, Theodor Sapp, Frank Schröer, Jörg Sieler, Peter Vogt.
Jubelkönige

•Jungschützenkönigspaar 1991: Holger Rawe und Michaela Kramer

•Königspaar 1991: Manfred und Hannelore Bölker

•Königspaar 1976: Erwin und Margret Hellweg

•Königspaar 1966: Karl und Marianne Scheermann

Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Wer tritt die Nachfolge von Fabrian Stahl an?