Nachrichten Schützenfest
Finnentrop, 07. Juni 2019

Regenguss unterbricht das Schießen

Stefan Neu ist Kaiser von Hülschotten

Freude beim neuen Kaiserpaar Karin und Stefan Neu.
Freude beim neuen Kaiserpaar Karin und Stefan Neu.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Hülschotten. Stefan und Karin Neu sind das neue Kaiserpaar des Heimat-Schützenvereins Hülschotten. Am Freitagabend, 7. Juni, holte der König des Jahres 1998 den Rest aus dem Kugelfang. Damit endete die Amtszeit von Sandra und Walter Asser.

Doch bis es soweit war, dauerte es länger als gewöhnlich unter der Vogelstange in Hülschotten. Hatte das Schießen noch pünktlich begonnen, richteten der Vorsitzende Benjamin Rüschenberg und sein Team immer wieder besorgt den Blick gen Himmel. Regen war gemeldet, doch alle hofften, bis dahin den neuen Kaiser ermittelt zu haben. Als die ersten Tropfen fielen, schossen die ernsthaften Aspiranten Norbert Maag, Josef Schulte, Reinhard Teipel, Stefan Neu, Christian  Schulte und Christoph Kurz noch einen Durchgang, doch der Regen wurde zu einem Gewitter mit heftigem Platzregen.

Der Musikzug Lichtringhausen und die Zuschauer flüchteten in die Halle und unter die aufgestellten Schirme, die dem Regen aber auf Dauer nicht standhielten. Der Vogel selber hatte schon mit dem 35. Schuss durch Stefan Neu sein Zepter verloren. Der Apfel fiel mit Schuss 37, abgegeben von Gerd Reichling. Matthias Maag holte mit dem 44. Schuss die Krone. Doch ein Rest blieb im Kugelfang und machte es spannend. Nach der Unterbrechung gab der Vogel aber dann doch auf und nur noch drei Schuss später, mit dem 94. Schuss, flog er aus dem Kugelfang. Stefan Neu jubelte und nahm die Glückwünsche seiner anfangs 24 Mitbewerber entgegen.

Der neue Kaiser ist 55 Jahre alt und stellvertretender Fertigungsleiter bei der Plettenberger Firma Hibi. Seine Frau und Kaiserin Karin arbeitet bei der Volksbank Südwestfalen. Mit ihnen freuten sich auch die beiden Töchter Svenja (27) und Rebecca (31) sowie die Enkelkinder Phil (2) und Romy (4.)

Stefan Neu war nicht nur jahrelang zweiter Kassierer der Heimatschützen, sondern auch Vorsitzender des Sportvereins. Auch heute noch hilft das Ehepaar wenn Not am Mann ist in den Vereinen und im Dorf. Ansonsten steht die Familie im Mittelpunkt. Nach dem Kaiserschuss folgte die Proklamation in der trockenen Halle und ab dann gab es nur noch Nasses in Form von Getränken.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Nikolas Höniger - Personalwesen
Nikolas Höniger
Personalwesen
Informatik meets Technik

Vor einigen Tagen waren die Kurse zu den Themengebieten Technik und Informatik von der Lessing-Realschule und Grevenbrück in unserem Unternehmen zu Gast.

Der Technikkurs hat mit ca. 20 Schülerinnen und Schülern 3 Tage lang an de...

#weiterlesen
Kevin Loch - Auszubildender Fachinformartiker
Kevin Loch
Auszubildender Fachinformartiker
Meine Ausbildung als #Zerspanungsmechaniker

Hallo zusammen, ich heiße Kamil und mache meine Ausbildung zum #Zerspanungsmechaniker bei #HEINRICHS.

Als #Auszubildender im 1. Lehrjahr musste ich am Anfang sehr viel Theorie lernen, damit ich jetzt die meisten Aufg...

#weiterlesen
Laura Gerspers - Kaufmännische Ausbildung
Laura Gerspers
Kaufmännische Ausbildung
BERUFSBERATUNG am TAG DER AUSBILDUNG!

Weißt du noch nicht welcher Ausbildungsberuf für dich der Richtige ist?
Auch für dich lohnt sich der Besuch am Tag der Ausbildung!
Die BERUFSBERATUNG der Agentur für Arbeit ist vor Ort und berät dich gerne!
&n...

#weiterlesen

Bildergalerie: Stefan Neu ist Kaiser von Hülschotten