Nachrichten Schützenfest
Finnentrop, Finnentrop-Bamenohl, 5. September 2016

Hochfest von Samstag bis Montag, 10. bis 12. September

Krönender Abschluss der Schützenfest-Saison in Bamenohl

Kaiser-, Königs- und Jungschützenpaar (v.l.) freuen sich auf das Schützenfest am kommenden Wochenende.
Kaiser-, Königs- und Jungschützenpaar (v.l.) freuen sich auf das Schützenfest am kommenden Wochenende.
Fotos: SV Bamenohl
Am kommenden Wochenende vom 10. bis 12.September steht das Hochfest des Bamenohler Schützenvereins an: das traditionelle Schützenfest, die Bamenohler „Fliegenkirmes“ und damit der Abschluss der örtlichen Schützenfeste im Kreis Olpe.

So beginnt der Samstag, 10. September, um 15.45 Uhr mit dem Antreten und Abmarsch von der Schützenhalle zur Gedenkfeier am Ehrenmal. Um 16.30 Uhr folgt die Schützenmesse in der Pfarrkirche. Das Vogelschießen der Jungschützen startet um 18 Uhr. Um 20 Uhr folgen der Einzug der Fahnen und Majestäten, die Proklamation des neuen Jungschützenkönigs und die Ehrungen. Anschließend darf zu den Klängen des Harmonie Sound Orchestras getanzt werden. Großer Festzug Das Schützenfest wird am Sonntag, 11. September mit dem Antreten und Abmarsch der Kompanien um 14.30 Uhr von den jeweiligen Treffpunkten fortgesetzt. Um 15 Uhr startet der große Festzug mit Abholung von König und Hofstaat, Kaiser und Jungschützenkönig.

Um 17.30 Uhr gibt es den Königs- und Kindertanz mit Unterhaltungsmusik, bevor um 20 Uhr der Festball mit Tanz bei freiem Eintritt beginnt. Für die musikalische Untermalung sorgen das Harmonie Sound Orchestra und die Original Repetaler Musikanten. Der Schützenfestmontag steht im Zeichen des neuen Königspaares. Um 10 Uhr treten die Schützen an der Halle an und marschieren zur Vogelstange. Nachdem der neue König ermittelt ist, wird er proklamiert und beim Frühschoppen ordentlich gefeiert.

Für 15 Uhr ist der Auszug der Fahnen vorgesehen, bevor um 16 Uhr der Königs- und der Kindertanz auf dem Programm stehen. Anschließend darf bei Unterhaltungsmusik weiter gefeiert werden und das letzte Schützenfest im Kreis Olpe klingt aus.
Die Jubilare
Jungschützenkönig vor 25 Jahren: Lutz Großmann
König vor 25 Jahren: Toni Knape
König vor 40 Jahren: Franz-Josef Albrecht + (Frau: Hildegard)
König vor 50 Jahren: Fredi Freitag +
König vor 60 Jahren: Alfred Freitag +
Jubilare 25 Jahre: Markus Arens, Ralf Beckmann, Andreas Cwiklinski, Frank Keine, Mario Klimpel, Georgius Kominos, Frank Nolte, Stefan Rapp, Egbert Sanders, Reiner Sarne, Frank Schulte und Michael Schulte.
Jubilare 40 Jahre: Bernd Bettendorf, Dr. Ernst Brill, Martin Deutenberg, Dietmar Hasenau, Hubert Hess, Rolf Lenneper, Matthias Reuter, Werner Schmidt, Friedbert Schulte, Jürgen Stritzke und Andreas Vogt.
Jubilare 50 Jahre: Rolf Adam, Wolfgang Bönninghoff, Peter Ruiters, Gerhard Schmidt, Bernhard Schröder, Friedhelm Schröder, Helmut Schwabe, Rudolf Treplin und Gerhard Vielhaber.
Jubilare 60 Jahre: Siegfried Alscher, Bruno Müller, Hubert Rath, Paul Schmitz, Paul Schöttler und Günter Stangier.
Jubilare 65 Jahre: Hans Hentschel, Ernst Schöttler und
Lothar Stritzke.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Krönender Abschluss der Schützenfest-Saison in Bamenohl