Nachrichten Schützenfest
Finnentrop, 04. Juni 2017

Neuer König kehrt vorzeitig von „Rock am Ring“ zurück

Jannik Koch rockt die Vogelstange in Hülschotten

Das neue Hülschotter Königspaar: Jannik Koch und Kim Rüschenberg.
Das neue Hülschotter Königspaar: Jannik Koch und Kim Rüschenberg.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Hülschotten. Nach einem Schießmarathon an der Vogelstange hat der Heimat-Schützenverein Hülschotten einen neuen König: Jannik Koch gab am Sonntagvormittag, 4. Juni, den entscheidenden 160. Schuss ab und setzte sich damit gegen die beiden weiteren Mitbewerber um die Königswürde, Jens van der Crone und Bernd Kornmesser, durch.

Der Erfolg kam ebenso überraschend wie ungeplant, denn eigentlich hätte Jannik Koch das Schützenfest in diesem Jahr verpasst. Der 21-Jährige war bei „Rock am Ring“ – und wollte dort auch bleiben, nachdem das Musikfestival am Freitagabend wegen einer Terrorwarnung unterbrochen worden war. Seine Mutter Petra allerdings machte sich große Sorgen und bat ihren Sohn darum, nach Hause zu kommen. Die „Drohung“, ihm andernfalls den Urlaub in Schweden zu streichen, fruchtete schließlich, Jannik Koch fuhr am Samstag vom Nürburgring zurück nach Hülschotten.

Und nahm sich umgehend vor, die Vogelstange zu rocken und König zu werden. Das klappte in dem für Hülschotter Verhältnisse ungewöhnlich langen Schießwettbewerb. Stück für Stück trugen Jannik Koch, Jens van der Crone und Bernd Kornmesser vom zählen Holzvogel ab, dem der 21-Jährige schließlich den Rest gab. Der Fachinformatiker, der in seiner Freizeit gerne angelt, Darts spielt und in der Prinzengarde Hülschotten mitwirkt, machte seine Freundin Kim Rüschenberg zu seiner Königin. Die 25-Jährige freute sich auch aus familiären Gründen über die Regentschaft, ist sie doch die Nichte von Uli Brömme, der im Kreisschützenbund Olpe die Gemeinde Finnentrop vertritt. Beim großen Frühschoppen wurde das neue Königspaar proklamiert. Am Sonntagnachmittag werden sich Jannik Koch und Kim Rüschenberg ab 16 Uhr mit ihrem Hofstaat beim großen Festzug zudem in feierlicher Montur der Öffentlichkeit präsentieren. Gegen 19 Uhr wird das Königspaar zudem den Schützenball mit ihrem Tanz eröffnen.

Erinnerungen an das diesjährige Vogelschießen hatte sich zudem während des Wettbewerbs das Trio gesichert, das die Insignien schoss: Maximilian Selter pflückte mit dem 36. Schuss die Krone aus dem Kugelfang, während Daniel Schellhas sich das Zepter schnappte (36). Den Apfel traf Alex Goebeler mit dem 43. Schuss.
Das Kinderkönigspaar 2017: Julius Maag und Emilie Schulte.
Ehrungen

  • 50 Jahre Jubelkönigspaar: Willi und Brigitte Hesse
  • 40 Jahre Jubelkönigspaar: Jan und Gilberte Housen
  • 25 Jahre Jubelkönigin: Bärbel KNiewel
  • 70 Jahre Mitglied: Otto Wicker
  • 60 Jahre Mitglied: Georg Baier, Richard Heseler, Norbert Maag, Heribert Schulte, Georg Vogt
  • 50 Jahre Mitglied: Willi Häusler, Karl-Josef Vogt, Werner Schmidt
  • 40 Jahre Mitglied: Gerd Rüschenberg, Hubertus Selter, Reinhard Teipel
  • 25 Jahre Mitglied: Ulrich Huperz, Georghe Mihut, Detlef Priemer, Jürgen Sondermann
  • Verdienstorden des Vereins: Stephan Maag
  • Orden für hervorragende Verdienste um das Schützenwesen, 3. Stufe: Stefan Neu
  • Orden für hervorragende Verdienste um das Schützenwesen, 1. Stufe: Walter Asser
Ein Artikel von Sven Prillwitz und Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Jannik Koch rockt die Vogelstange in Hülschotten