Nachrichten Schützenfest
Finnentrop, 03. Juli 2017

Nachfolger für König Dr. Thomas Buchmann gesucht

Heggen feiert vier Tage lang Schützenfest

Das amtierende Königspaar Dr. Thomas und Melanie Buchmann freut sich auf das anstehende Schützenfest.
Das amtierende Königspaar Dr. Thomas und Melanie Buchmann freut sich auf das anstehende Schützenfest.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Heggen. 150 Jahre Schützenverein Heggen: Das wird von Freitag, 7. Juli, bis Dienstag, 11. Juli, ausgiebig und mit vielen Gästen gefeiert. In diesem Jahr endet nicht nur die Regenschaft von König Dr. Thomas Buchmann und Jungschützenkönig Rafael Löb, auch einen Nachfolger für Kaiser Udo Hanisch ermitteln die Heggener Schützen.

Los geht es am Freitag, 7. Juli, mit den Jungschützen und ihrer großen Party ab 19 Uhr. Die Band „Live and Famous“ wird mit ihrem Konzert im Festzelt neben der Schützenhalle  die Partygemeinde zum Kochen bringen. Wer die Band einmal erlebt hat, weiß: Das ist nicht zu viel versprochen.

Karten für sieben Euro gibt es im Vorverkauf bei den Volksbanken in Heggen, Bamenohl, Attendorn und Grevenbrück sowie bei den Sparkassen Heggen, Finnentrop und  Bamenohl. Karten an der Abendkasse kosten neun Euro. Einlass ist ab 16 Jahren. Fassfrisches Pils und die Longdrinkbar versorgen die Gäste die ganze Nacht mit Drinks. FestgottesdienstAm Samstag, 8. Juli, trifft um 14 Uhr die Festmusik ein. Eine halbe Stunde später heißt es Antreten der Schützenbrüder in der Schützenhalle und Abmarsch zum Abholen der Fahnen im Pastorat, anschließend Kranz niederlegen am Ehrenmal. Um 15.30 Uhr gibt es einen Feldgottesdienst auf dem Gelände der Vogelstange.

Anschließend ab 16.30 Uhr startet das Kaiserschießen und die Regentschaft von Udo und Edith Hanisch geht zu Ende. Nach der Proklamation an der Vogelstange geht es zurück in die Schützenhalle. Hier folgt um 19.30 Uhr die Jubilarehrung langjähriger Mitglieder. Danach darf das traditionelle Konzert nicht fehlen. Um 22.30 Uhr endet mit dem Zapfenstreich der offizielle Teil des Tages und es geht mit Tanzmusik und Party weiter. Weckruf um 6 Uhr Am Sonntag, 9. Juli, ertönt um 6 Uhr der Weckruf an verschiedenen Stellen im Dorf. Dann sollten besonders die Jungschützen aus den Federn springen, denn um 9 Uhr ist Antreten der Jungschützen in der Schützenhalle. Dann geht es los zum Jungschützen-Königsschießen mit anschließender Proklamation und musikalischem Frühschoppen. Jungschützenkönig Rafael Löb muss dann die Königskette an seinen Nachfolger überreichen.

Um 14  Uhr heißt es Antreten an der Schützenhalle zum großen Festzug mit dem Abholen der Majestäten und der Gastvereine auf dem Gelände der Firma Brüser. Ab 17.30 Uhr stehen  Königstanz, Kindertanz und Kinderbelustigung auf dem Programm, bevor der Abend ab 20 Uhr mit dem Schützenball mit der Tanzband „Flashlight“ endet.
Am Montag, 10. Juli, treten die Schützenbrüder um 9 Uhr in der Schützenhalle an, um gemeinsam zur Vogelstange zu marschieren zum Königsschießen mit anschließender Proklamation und musikalischem Frühschoppen. Für Dr. Thomas und Melanie Buchmann geht dann ein aufregendes Jahr als Königspaar zu Ende.

Um 16 Uhr folgt das letzte Antreten der Schützenbrüder in der Schützenhalle zum Abholen des neuen Königspaares und dessen Hofstaat zum großen Festzug. Um 17.30 Uhr folgen das Konzert und der Königstanz, bevor um 20 Uhr der Schützenball startet. Um 21 Uhr wird die Fahne zurück ins Pfarrheim gebracht und dann darf getanzt und gefeiert werden bis in den frühen Morgen.

Wer dann noch kann, ist am Dienstag, 11. Juli, ab 11 Uhr zum Frühschoppen mit Herings- und Rollmopsessen in der Schützenhalle eingeladen.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Heggen feiert vier Tage lang Schützenfest