Nachrichten Schützenfest
Drolshagen, 30. April 2017

Rückblick 2016: Die Schützenkönige aus Drolshagen

Dem ersten Aar geht es im Stadtgebiet Drolshagen in Wegeringhausen an den Kragen. Den Abschluss finden die Dräulzer in Iseringhausen.
Dem ersten Aar geht es im Stadtgebiet Drolshagen in Wegeringhausen an den Kragen. Den Abschluss finden die Dräulzer in Iseringhausen.
Symbolfoto: Nils Dinkel
Drolshagen. In Kürze beginnt im Kreis Olpe die neue Schützenfest-Saison. Als Einstimmung auf die Wettkämpfe an den Vogelstangen führt LokalPlus alle amtierenden Schützenkönige aus Drolshagen auf. Infos zu den jeweiligen Regenten lassen sich per Fingerdruck bzw. Mausklick auf das jeweilige Foto abrufen.

Der Startschuss der diesjährigen Schützenfest-Saison fällt vom 12. bis 14. Mai in Wegeringhausen. Das letzte Schützenfest wird vom 22. bis 24. Juli in Iseringhausen gefeiert. 
Julian Feldmann siegte in Wegeringhausen mit dem 119. Schuss. Freundin Isabell Schäfer erkor er zur Königin.
Steffen Theil schoss den Vogel in Berlinghausen mit der 80. Kugel ab. Zur Königin wählte er Steffi Voß.
Große Freude beim frisch erkorenen König in Frenkhausen: Meinolf Burghaus holte mit dem 93. Schuss den Vogel von der Stange. Königin ist Carmen Burghaus.
König Jürgen Ackerschott mit Ehefrau Ulrike, Tochter Katharina (18) und Sohn Sascha (19). Der 48. Schuss brachte ihm den Erfolg in Drolshagen.
Kai Albus war mit dem 107. Schuss in Bleche erfolgreich. Als Schützenkönigin wählte er Melissa Bock.
Ein Zweikampf wurde in Schreibershof ausgetragen, welchen Patrick Becker mit dem 87. Schuss erfolgreich beendete. Zur Königin wählte er Pia Wuttig.
Auch in Iseringhausen wurde geschossen: Tobias Breuer zerlegte den Königsvogel mit dem 38. Schuss. Königin ist Katarina Breuer.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: Rückblick 2016: Die Schützenkönige aus Drolshagen