Nachrichten Schützenfest
Drolshagen, 17. Januar 2018

Aufgaben auf drei Köpfe verteilt

Lösung für Schützenverein: Trio übernimmt Posten des ersten Vorsitzenden

Bilden den neuen Vorstand (von links): Rene Hesse, Sascha Ackerschott, Martin Wrede, Christoph Harnischmacher, Manfred Schmalschläger, Jürgen Ackerschott und Michael Tump.
Bilden den neuen Vorstand (von links): Rene Hesse, Sascha Ackerschott, Martin Wrede, Christoph Harnischmacher, Manfred Schmalschläger, Jürgen Ackerschott und Michael Tump.
Foto: privat
Drolshagen. Der Schützenverein Drolshagen hat bei der Jahreshauptversammlung eine Lösungsvorschlag vorgestellt: Hubert Wagner war im vergangenen Jahr verstorben und sein Posten danach unbesetzt. Martin Wrede, René Hesse und Michael Trump übernehmen nun gemeinsam das Amt des 1. Vorsitzenden.

Die Suche des Schützenvereins nach einem neuen 1. Vorsitzenden blieb erfolglos. Deshalb überlegten die drei Vereinsmitglieder, Christoph Harnischmacher, Sebastian Müller und Uwe Köster, an Alternativen und Lösungen für das vakante Amt. Die Idee, doch ein Trio im Vorstand einzusetzen, stieß bei den anderen Mitgliedern auf positive Resonanz und wurde von der Versammlung einstimmig angenommen.

Martin Wrede (Administration), René Hesse (Veranstaltungen) und Michael Trump (Finanzen) bilden nun das dreiköpfige Team an der Vereinsspitze. Alle drei sind gleichermaßen stimmberechtigt, für vereinsrelevante Themen reichen allerdings zwei Unterschriften. Als weitere Vorstandmitglieder fungieren Christoph Harnischmacher, Manfred Schmalschläger, Jürgen Ackerschott und Sacha Ackerschott.
(LP)

Bildergalerie: Lösung für Schützenverein: Trio übernimmt Posten des ersten Vorsitzenden