Nachrichten Schützenfest
Drolshagen, 15. Januar 2017

Gastvereine trotzen dem Schneetreiben

Königsorden und Prinzensterne

Das St. Clemens Haus in Drolshagen war bis auf den letzten Platz besetzt.
Das St. Clemens Haus in Drolshagen war bis auf den letzten Platz besetzt.
Foto: Thomas Fiebiger
Drolshagen. In einem bis auf den letzten Platz besetzten St. Clemens Haus feierten die Drolshagener Schützen am Samstagabend, 14. Januar, ihren Schützenball.

Der amtierende König, Jürgen Ackerschott, überreichte dem Verein einen Orden für die Königskette. Als Dachdecker wählte Ackerschott natürlich das Dachdeckerwappen, immerhin ist der 47-jährige stolz auf seinen Beruf. Prinz Marius Theile wählte indes, wie üblich, Sterne als Orden.

Neben zahlreichen Besuchern konnten die Schützenbrüder auch drei Gastvereine begrüßen: Die Schützenbruderschaft Berlinghausen, den Bürgerschützenbund Menden sowie den Schützenverein Menden-Platte Heide. Die 52 Gäste hatten dem schneereichen Wetter getrotzt und waren mit einem Bus angereist. Für musikalische Stimmung sorgte die Tanzband „Rio“ aus Olpe. (LP)

Bildergalerie: Königsorden und Prinzensterne