Nachrichten Schützenfest
Attendorn, 15. Juni 2019

Vorstands-Ansage

Zähes Ringen in Windhausen: Willi Pütter ist neuer König

Der neue König von Windhausen: Willi Pütter.
Der neue König von Windhausen: Willi Pütter.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Windhausen. Eine klare Ansage unter der Windhauser Vogelstange: Wenn der Vogel bis 17 Uhr nicht unten ist und wenn sich kein Anwärter mehr findet, ist das Vogelschießen vorbei. Punkt. Es wirkte: Kurzentschlossen schritt Willi Pütter (29) zum Schießstand, zielte, schoss ohne Unterbrechung – und fegte den Vogel mit dem 83. Schuss aus seinem Gehäuse.

Eher zäh war es vorher in Windhausen zugegangen: Eigentlich waren Thomas Groll und Knut Brösecke die einzigen Anwärter. Nachdem die Insignien (Apfel und Krone: Georg Springob, Zepter: Kurt Keseberg) unten waren, näherten sich die beiden hier und da mal dem Gewehr, gaben einen Schuss ab, warteten wieder – und es zog sich. Dann die Ansage des Vorstandes. Und prompt erschien Willi Pütter auf der Bildfläche.
Willi Pütter regiert gemeinsam Vanessa Hecker.
Nach kurzer Rücksprache mit Schießmeister Bernd Kaiser nahm Willi Pütter den Vogel ins Visier. Gab Schuss um Schuss auf das hölzerne Federvieh ab und erlegte es mit dem 83. Schuss. Der Jubel, der daraufhin folgte, war unbeschreiblich: Die Windhauser würdigten damit ihren neuen König und dankten ihm für seinen Einsatz unter der Vogelstange. Willi Pütter vom Schießclub Willi Pütter (auch sein Vater und sein Opa heißen Willi) arbeitet als Produktmanager für Saatgut bei DSV in Lippstadt. Neben seinem Amt als stellvertretender Hauptmann zählt er die Landwirtschaft zu seinen Hobbies. An der Seite des neuen Königs regiert Hotelfachfrau Vanessa Hecker (29).
Am Samstag gab es nach dem Vogelschießen noch eine Überraschung für Stefan Rauterkus (4. von rechts) und Michael Heinze (3.von links). Sie wurden vom Kreisschützenbund mit dem Orden für hervorragende Dienste (höchste Auszeichnung im Sauerländer Schützenbund) für ihre geleistete Arbeit geehrt.
Jubilare:
25 Jahre Mitglied:
  • Siegmar Dornseiffer
  • Frank Heißen
  • Martin Scherer
  • Martin Wacker
  • Björn Zacker
40 Jahre Mitglied:
  • Klaus-Walter Hoberg
  • Norbert Luke
  • Ulrich Schrage
  • Michael Zacker
50 Jahre Mitglied:
  • Klaus Keseberg
  • Reinhard Keseberg
  • Gottfried Klunk
  • Kurt Märtin
60 Jahre Mitglied:
  • Albert Keseberg
  • Alois Sonntag
  • Heinrich Zacker
Königsjubilare:
  • Guido Springob 25 Jahre König
  • Ferdinand Keseberg (verstorben) 40 Jahre König
  • Georg Springob 50 Jahre König
  • Gottfried Zacker 60 Jahre König
  • Alois Rauterkus 65 Jahre König
Kurt Keseberg wurde für 25 Jahre Vorstandsarbeit geehrt.


 

Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz und Kerstin Sauer

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Carolin Bille - Personalreferentin
Carolin Bille
Personalreferentin
Die #aquathermAzubis unterstützen die Attendorner Tafel

In Deutschland werden täglich etliche Tonnen Lebensmittel vernichtet, obwohl sie noch verzehrfähig sind. Gleichzeitig herrscht bei vielen Menschen Mangel. Die gemeinnützigen Tafeln, zum Beispiel in Attendorn und Radeberg, schaffen eine...

#weiterlesen
Valentina Muja
Auszubildende zur Industriekauffrau
Bye bye Portsmouth!

Hallo zusammen,

nun ist unser vierwöchiges Auslandspraktikum zuende und wir machen uns auf den Weg nach Deutschland. 
In den vier Wochen haben wir eine Menge erlebt und konnten vieles mitnehmen. Wir haben viele ne...

#weiterlesen
Sascha Burghaus - Geschäftsführer
Sascha Burghaus
Geschäftsführer
WIR SIND AUCH AM START!

Wir von HAMBL freuen uns darauf, ab sofort auch persönlich auf hashtag-ausbildung.de vertreten zu sein 😍

Viele spannende Beiträge konnten wir schon über unser beliebtes G.E.D.A.N.K.E® Training oder auch den...

#weiterlesen

Bildergalerie: Zähes Ringen in Windhausen: Willi Pütter ist neuer König