Nachrichten Schützenfest
Attendorn, 23. Oktober 2016

Seniorenabend der Schützengesellschaft

Die Neuauflage des Seniorenabends im vergangenen Jahr war gut besucht.
Die Neuauflage des Seniorenabends im vergangenen Jahr war gut besucht.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Attendorn. Die Schützengesellschaft Attendorn veranstaltet auch in diesem Jahr wieder einen Seniorenabend. Hierzu sind alle Schützenbrüder und -schwestern ab 60 Jahre am Dienstag, 8. November, in das Restaurant der Stadthalle eingeladen. Los geht´s um 18 Uhr.

Im vergangenen Jahr hatte die Schützengesellschaft erstmals nach langer Pause wieder einen Seniorenabend ausgerichtet, der auf hohe Resonanz stieß. Aus diesem Grund hatten die Organisatoren entschieden, die Veranstaltung in diesem Jahr zu wiederholen. Die Teilnehmer sollen sich in gemütlicher Atmosphäre über Altes und Neues rund um unser Schützenbrauchtum austauschen können. 

An dem Abend sollen sie außerdem über aktuelle Ereignisse und Projekte der Schützengesellschaft berichtet werden. Außerdem ist die Vorführung „frisch digitalisierter Filmaufnahmen vergangener Schützenfesttage“ geplant, kündigen die Schützen an. Für das leibliche Wohl wird mit Schnittchen gesorgt, Getränke sind selber zu zahlen. Gäste können eigene Aufnahmen mitbringen Wer noch alte Dokumente, Fotos oder sogar Filmaufnahmen über das Attendorner Schützenwesen besitzt, wird gebeten, diese mitzubringen: „Die Kameraden des Vorstandes sind sich sicher, dass in Attendorn noch manch unbekannter ,Schatz´ schlummert, der für das Schützenarchiv kopiert und der Nachwelt erhalten werden sollte“, heißt es in der Ankündigung weiter.

Die Schützengesellschaft hofft auf zahlreiche Teilnehmer und bittet zur besseren Planung um Anmeldung bis zum 31. Oktober – per E-Mail an seniorenabend@1222ev.de oder schriftlich in der Buchhandlung Frey oder im Café Harnischmacher.
(LP)

Bildergalerie: Seniorenabend der Schützengesellschaft