Nachrichten Schützenfest
Attendorn, Attendorn-Helden, 12. Juli 2016

Schützenfest in Helden vom 16. bis 18. Juli

Das Schützenfest in Helden findet in diesem Jahr vom 16. bis 18. Juli statt
Das Schützenfest in Helden findet in diesem Jahr vom 16. bis 18. Juli statt
Fotos: Barbara Sander-Graetz
Traditionell beginnt der Samstag mit dem ersten Antreten aller Schützen um 16.30 Uhr in der Schützenhalle. Anschließend geht es zur Vogelstange, um den neuen Jungschützenkönig zu ermitteln. Es gilt, den Nachfolger von Tim Rath zu finden, der noch bis dahin mit seiner Jungschützenkönigin Alina Lamers das junge Heldener Schützenvolk regieren wird.

Im Anschluss an das Jungschützenschießen erfolgt der Rückmarsch zur Halle, wo die Proklamation durch den Jungschützensprecher David Menke erfolgt. Im Rahmen des Konzerts mit dem Musikverein „Treue“ Ottfingen werden im Laufe des Abends die Jubelkönige für 25 Jahre, Hubertus Rinscheid aus Helden, für 40 Jahre, Josef Schäfer aus Mecklinghausen und für 50 Jahre das Manfred Rinscheid aus Attendorn, früher Berlinghausen, vom Vorstand geehrt. Besonders freut sich die Schützenbruderschaft darüber, mit Hermann Schulte aus Niederhelden erstmalig einen 60-jährigen Jubelkönig in ihren Reihen zu haben. Die Ehrung findet ebenfalls am Samstagabend statt.Antreten am Sonntag um 14 Uhr Erstes Antreten am Sonntag ist dieses Jahr um 14 Uhr in der Schützenhalle. Von dort marschiert der Festzug nach dem Abholen der Fahnen zum Königshaus Schmidt in Helden. Nach einem kurzen Aufenthalt erfolgt mit dem Festzug der große Höhepunkt der Regentschaft von König Bernd Schmidt mit seiner Gattin Michaela.

Bernd Schmidt ist Vertriebsleiter bei einem Sanitärhersteller in Essen. In seiner Freizeit widmet er sich gerne seiner Familie mit seinen Enkelkindern. Daneben investiert er viel Zeit für die heimischen Vereine. Besonders zum HCC und FSV hat er ein inniges Verhältnis und so steht er bei der Altliga noch immer aktiv zwischen den Pfosten.Gegen 15.30 Uhr großer Festzug Gegen 15.30 Uhr erfolgt der große Festzug mit dem amtierenden König, dem neuen Jungschützenkönig, dem Kaiserpaar Robert Koch mit Gattin Elke sowie den Jubelkönigen.In der Schützenhalle werden dann alle Gäste durch den 1. Brudermeister begrüßt. Es folgen Kinder- und Königstanz, ehe die Tanzband „Flash Lights“ zum Tanz aufspielt.

Der Montag beginnt traditionell mit dem Schützenhochamt. Musikalisch vom Musikverein Ottfingen mitgestaltet, erfolgt anschließend die Gefallenenehrung am Ehrenmahl und ein kleines Platzkonzert für Pastor Norbert Scheckel, der den Präses Michael Lütkevedder vertritt.Der Höhepunkt: Das große VogelschießenNach dem Marsch zur Vogelstange folgt der große Höhepunkt des Schützenfestes mit dem Vogelschießen. Der Nachfolger von Bernd Schmidt muss gefunden werden. Wie in den vergangenen Jahren auch, werden sich wieder viele Schaulustige auf den Weg zur idyllisch gelegenen Vogelstange machen und sich gespannt die Frage stellen, wer für das kommende Jahr das obere Repetal regiert.

Nach dem Rückmarsch zur Schützenhalle, anschließender Proklamation und der Nationalhymne steigt dann der große Frühschoppen, mit dem das Schützenfest dann in den frühen Abendstunden ausklingen wird.Besonderer Willkommensgruß an neu zugezogenen Heldener Bürger Wie immer geht an die neu zugezogenen Heldener Bürger ein besonderer Willkommensgruß. Sie sind an allen drei Schützenfesttagen herzlich willkommen. Fahnen oder Schützenkappen können im Versicherungsbüro Rüenauver in Helden erworben werden.

Die Umzüge werden vom Musikverein „Treue“ Ottfingen, dem Tambourcorps Helden und dem Musikverein Helden gestaltet.
Helden der Nacht – Neuauflage
Die Veranstaltung „Helden der Nacht“ bildete beim letztjährigen Kreisschützenfest in Helden den Auftakt für ein dreitägiges Fest der Superlative. Über 2.000 Gäste besuchten damals das Festzelt um bei den Klängen der Band „Superliquid“ und DJ FeelX bis in die Nacht zu feiern. Was lag also näher, als dieses Fest in diesem Jahr einfach noch einmal zu veranstalten. Gesagt getan und so können alle Feierlustigen am 23.September in der Schützenhalle wieder zu „Helden der Nacht“ werden. Die Jungschützen der Schützenbruderschaft freuen sich schon heute wieder auf zahlreiche Besucher. Weitere Informationen dazu gibt es unter der Facebook – Veranstaltung „Helden der Nacht“.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Schützenfest in Helden vom 16. bis 18. Juli