Nachrichten Schützenfest
Attendorn, 06. August 2018

Schützenfest Listerscheid

Ronald Schulte sichert sich im Jubiläumsjahr die Königskette

Das neue Listerscheider Königspaar: Ronald und Nicole Schulte.
Das neue Listerscheider Königspaar: Ronald und Nicole Schulte.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Listerscheid. Es dauerte eine Zeitlang, bis sich zwei Kandidaten gefunden hatten, die im 150. Jubiläumsjahr bis zum Schluss auf den Königsvogel schossen. Als das hölzerne Wappentier dann aber unten war, war die Freude groß beim neuen König des Schützenvereins Listerscheid, Ronald "Ronny" Schulte.

Der 48-jährige Fachmann für Lagerlogistik hatte sich in einer kurzen Schießpause dazu überreden lassen, sein Glück zu versuchen. Auch Marcel Kannengießer erklärte sich schließlich dazu bereit, sodass es ein Duell um die Nachfolge von Bruno Rennebaum wurde. Das entschied „Ronny“ Schulte mit dem 135. Schuss zu seinen Gunsten. Es war übrigens sein erster ernsthafter Versuch an der Vogelstange gewesen. Mit dem neuen König freute sich seine 29-jährige Ehefrau Nicole. Schulte ist Mitglied der zweiten Korporalschaft Petersburg und nach eigenen Angaben mit ganzer Leidenschaft im Schützenverein aktiv. Außerdem verbringt er seine Freizeit gerne mit seiner Familie und ist zudem glühender Anhänger des Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln.

Sein Kontrahent im Schießen um die Königswürde, Marcel Kannengießer, nahm als Andenken an das Vogelschießen die Krone mit, die er mit dem insgesamt 21. Schuss aus dem Kugelfang holte. Die weiteren Insignien gingen an Thorsten Hundt (Zepter/8. Schuss) sowie den amtierenden Kaiser Falko Neu (Apfel/19.).
Ein Artikel von Sven Prillwitz und Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Ronald Schulte sichert sich im Jubiläumsjahr die Königskette