Nachrichten Schützenfest
Attendorn, 31. Juli 2017

Höhepunkt am Montag: Neuer König wird ermitteln

Listerscheid freut sich auf drei Tage Schützenfest

Das amtierende Königspaar Matthias Richter und Sina Schmitz sowie das Jungschützenkönigspaar Marcel Kannengießer und Jana Marie Pöggeler.
Das amtierende Königspaar Matthias Richter und Sina Schmitz sowie das Jungschützenkönigspaar Marcel Kannengießer und Jana Marie Pöggeler.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Listerscheid. Der Schützenverein Listerscheid lädt zum großen Hochfest von Samstag, 5. August, bis Montag, 7. August, ein. Am Montag ermitteln die Schützen ihren neuen König, den Nachfolger für Matthias Richter.

Mit dem Antreten um 16.30 Uhr auf dem Kirchplatz der St. Josefs Kirche in Listerscheid beginnt am Samstag das Hochfest. Im Marsch geht es zur Vogelstange, wo der neue Jungschützen und Nachfolger von Marcel Kannengießer ermittelt, und anschließend proklamiert wird.

Nach der Rückkehr zum Vereinshaus Ihnetal folgt um 18 Uhr das Konzert. Das Vereinshaus Ihnetal hat der Vorstand in sechs harten Arbeitswochen, in Form von Reparatur und Renovierung an der Außenfassade, in neuem Glanz erstrahlen lassen. Dazu gehörte eine fachgerechte Fassadenreinigung. Auch ein großer Teil der Elektrik wurde erneuert. Bei diesen Arbeiten hatte der Vorstand auch Unterstützung von vielen Rentnern und Jungschützen aus dem Verein. Letztere feiern am Samstag ab 20 Uhr ihre Jungschützendisco, zu der alle geladen sind.
Das Jungschützenkönigspaar Marcel Kannengießer und Jana Marie Pöggeler.
Der Sonntag startet um 9.45 Uhr mit dem Antreten an der Tankstelle. Gemeinsam wird ab 10 Uhr der Gottesdienst mit anschließender Kranzniederlegung am Ehrenmal besucht. Um 14.30 Uhr treten die Schützen am Vereinshaus an. Dann werden die Fahnen und Majestäten samt Hofstaat für den großen Festug am Jugendheim abgeholt.

Nach der Rückkehr ins Vereinshaus folgt um 16 Uhr das Konzert mit den Ehrungen. Ab 18 Uhr stehen Kinder-, Königs- und Kaisertanz auf dem Progrann. Zum Schützenball wird um 19.30 Uhr gebeten. Traditioneller Früschoppen Der Montag beginnt um 9 Uhr mit dem Antreten auf dem Kirchplatz. Dann folgt das große Vogelschießen gegen 9.15 Uhr. Am Gewehr ermitteln die Schützen aus Listerscheid ihren neuen König, der anschließeden proklamiert wird. Der traditionelle Frühschoppen mit Tanz im Vereinsheim Ihnetal ist für 11 Uhr geplant.

Zum Festzug mit den neuen Majestäten treten die Schützen um 16.30 Uhr am Vereinshaus an. Samt Hofstaat werden die neuen Regenten dann abgeholt und ziehen durchs Dorf. Das Konzert schließt sich um 17.30 Uhr an. Danach stehen der Kinder- und Königstanz (18.30 Uhr) auf dem Programm. Mit dem Schützenball ab 19.30 Uhr schließt der Schützenfestmontag ab.

Die Festmusik liegt in den Händen des Spielmannszuges Listerscheid, des Musikvereins Helden und des  Tambourcorps aus Oberelspe, sowie der Tanzband „Trio Calimero“ aus Münster.  
Jubilare und Informationen
Die Jubelmajestäten in diesem Jahr sind:
  • 60 Jahre: König Heinz und Elisabeth Lichterkus 
  • 50 Jahre: König Karl-Josef Wurm und Maria Reuber
  • 40 Jahre: König Hans-Walter und Edith Neu       
  • 25 Jahre: König Berthold und Rita Lätchen
  • 40 Jahre: Jungschützenkönig Josef Springob
  • 25 Jahre: Jungschützenkönig Falko Neu
In diesem Jahr ist der Listerscheider Schützenverein  am 7. Oktober Ausrichter des Herbstballs der Stadtschützengemeinschaft Attendorn. Nächstes Jahr feiert der Listerscheider Schützenverein sein 150-jähriges Jubiläum. Dieses wird an folgenden Terminen gefeiert:
  • 31. Mai 2018: Feier der Königskompanien
  • 1. Juni 2018: Feier der Jungschützen
  • 2. Juni 2018: Großer Umzug
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Listerscheid freut sich auf drei Tage Schützenfest