Nachrichten Schützenfest
Attendorn, 15. Februar 2018

Sammlung bringt 600 Euro

Heldener Schützen spenden

Überreichten die Spende (v.l.): Herbert Zens, Karl-Josef König, Präses Michael Lütkevedder, Georg Schulte und Peter Rüenauver.
Überreichten die Spende (v.l.): Herbert Zens, Karl-Josef König, Präses Michael Lütkevedder, Georg Schulte und Peter Rüenauver.
Foto: privat
Helden. Während der diesjährigen Generalversammlung der St. Sebastianus Schützenbruderschaft stellte Herbert Zens den Antrag, eine Hutsammlung für einen guten Zweck durchzuführen.

Die anwesenden Schützenbrüder gaben  545,20 Euro. Es wurde beschlossen, das Geld zu Gunsten des Collegium Bernardinum in Attendorn, deren Leiter Michael Lütkevedder auch der Präses der Heldener Schützenbruderschaft ist, zu spenden. Geld für Collegium Bernardinum Der gesammelte Betrag wurde von Seiten der Bruderschaft auf 600 Euro aufgestockt und an Präses Michael Lütkevedder übergeben. Präses Lütkevedder berichtete den Überbringern, dass er das Geld bei den vielfältigen Aufgaben im Haus einsetzen wird. Die Schützenbrüder aus Helden wollten damit ein Zeichen setzen und daran erinnern, was auf ihrer Vereinsfahne steht: Glaube, Sitte und Heimat.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Heldener Schützen spenden