Nachrichten Schützenfest
Attendorn, 12. August 2017

Erweiterte Schützenfest-Kirmes in Neu-Listernohl

Erweiterte Schützenfest-Kirmes in Neu-Listernohl
Foto: Barbara Sander-Graetz
Von Barbara Sander-Graetz
Redaktion
Neu-Listernohl. Die kleine Kirmes, die zum Schützenfest in Neu-Listernohl gehört, ist in diesem Jahr gewachsen: Zusätzlich zu einem Autoscooter und einem Kinderkarussell gibt es in diesem Jahr noch einige Reihengeschäfte und ein Bierrondell auf dem Gelände der Mehrzweckhalle.

„Hoffen wir darauf, dass unser Bemühen wieder angenommen wird, damit eine lang bewährte Tradition erhalten werden kann“, sagte der Vorsitzende des Schützenvereins, Rainer Hesener. Nachdem 2015 zum ersten Mal nach über 60 Jahren keine Kirmes Bestandteil des Schützenfestes gewesen war, hatten sich Hesener und Co. im vergangenen Jahr nach langer Suche mit der Schausteller-Familie Notthoff auf eine Zusammenarbeit geeinigt.
Am Samstagnachmittag, 12. August, beginnen die grün-weißen Festlichkeiten um 14 Uhr mit dem traditionellen Kinderschützenfest, ehe am späten Nachmittag der neue Jungschützenkönig ermittelt wird.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Erweiterte Schützenfest-Kirmes in Neu-Listernohl