Nachrichten Schützenfest
Attendorn, 24. Juli 2017

Neuer Regent macht seinem Club „Vogeltod“ alle Ehre

Dünschede hat mit Manuel Dähn einen neuen Schützenkönig

Melanie Dähn, neue Schützenkönigin, konnte es erst nicht glauben: Ihr Mann Manuel Dähn schoss den Königsvogel in Dünschede.
Melanie Dähn, neue Schützenkönigin, konnte es erst nicht glauben: Ihr Mann Manuel Dähn schoss den Königsvogel in Dünschede.
Fotos: Barbara Sander-Graetz
Dünschede. Mit Manuel Dähn stellt der Schießclub „Vogeltod“ in Dünschede seit Montag, 24. Juli, den siebten König. Im 15. Jahr des Clubs freute das nicht nur die Mitglieder, sondern auch die Zuschauer an der Vogelstange, die bei andauerndem Regen Schutz unter ihren Regenschirmen suchten.

Schon früh war in diesem Jahr klar: „Das wird ein Vorstandsvogel.“ Mit Kassierer Matthias Engelbertz und Schriftführer Manuel Dähn waren zwei ernsthafte Bewerber aus dem geschäftsführenden Vorstand der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Dünschede am Gewehr.

Doch zunächst wurden die Ehrenschüsse abgefeuert. Hier sicherte sich gleich Ralf Schürmann mit dem 13. Schuss die Krone. Der Apfel fiel erst bei Schuss 72, abgegeben von Manuel Dähn. Die letzten Runden wurden immer spannender und der Blick der vielen Zuschauer ging immer wieder Richtung Kugelfang. 

Dähn schoss den Vogel in der darauffolgenden Runde mit dem 74. Schuss locker. Doch Mitstreiter Matthias Engelbertz nutzte seine Chance auf den Königstitel nicht. So räumte der 37-Jährige Industrievertreter Manuel Dähn anschließend mit dem 76. den Kugelfang leer und konnte sich feiern lassen. Samt Königsvogel verabschiedete sich auch das Zepter mit dem 76. Schuss.Ehefrau Melanie Dähn, Standesbeamte in Attendorn, konnte es zunächst nicht fassen. Doch die zahlreichen Glückwünsche machten ihr schnell klar: „Du bist Königin.“ Nach dem Marsch zurück in die Schützenhalle und ins Trockene erfolgten die Königsproklamation und die große Feier mit offenen Ende. Dennis Röhl regiert als Jungschützenkönig Die Jungschützen aus Dünschede ermittelten ihren neuen König bereits am Samstagabend, 21. Juli. Mit dem 101. Schuss wurde Dennis Röhl neuer Jungschützenkönig der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Dünschede und regiert nun zusammen mit Johanna Kahlstadt. (LokalPlus berichtete).
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Dünschede hat mit Manuel Dähn einen neuen Schützenkönig