Nachrichten Schützenfest
Attendorn, 04. Juli 2017

Finale des Schützenfests

Attendorn: Auf den langen Festzug folgt der rauschende Festabend

Die neuen Majestäten präsentierten sich nach ihrem Triumph am Gewehr nachmittags in Festkleidung: das Scheibenkönigspaar Christian und Susanne Schnatz (links) sowie das Vogelkönigspaar Christian und Natalie Heuel.
Die neuen Majestäten präsentierten sich nach ihrem Triumph am Gewehr nachmittags in Festkleidung: das Scheibenkönigspaar Christian und Susanne Schnatz (links) sowie das Vogelkönigspaar Christian und Natalie Heuel.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Attendorn. In den frühen Morgenstunden des Dienstags, 4.Juli, ging ein rauschendes Attendorner Schützenfest mit dem Festabend zu Ende – zumindest der offizielle Teil. Das Vogelkönigspaar Christian und Natalie Heuel sowie das Scheibenkönigspaar Christian und Susanne Schnatz feierten mit ihrem Hofstaat und allen Gästen den Beginn ihres Königsjahres ausgelassen und voller Freude.

Am Montagnachmittag hatten sich beide Königspaare mit ihrem Hofstaat beim Festzug durch Attendorn der Öffentlichkeit präsentiert. Trotz Baustelle fand der Schützenzug seinen Weg durch die Stadt und sorgte bei den unzähligen Zuschauern am Straßenrand für Begeisterung. Dabei war allerdings Kondition gefragt, denn vom Marktplatz ging es über die Kölner Straße zum oberen Kehlberg, um Christian und Natalie Heuel abzuholen. Zurück über die Ursulastraße, wurde der nächste Stopp am Feuerwehrhaus eingelegt. Hier reihten sich Christian und Susanne Schnatz mit Hofstaat in den Zug ein. Danach ging es über die Kölner Straße zurück zum Marktplatz, über die Wasserstraße zum Ostwall und bis zum Kreisel am Niedersten Tor. Hier begegnet sich der Zug, um dann über die Schemperstraße zur Ennester Straße und schließlich zur Stadthalle zu gelangen. Hier fanden die vier Schützenfest-Tage ihren rauschenden Abschluss.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Attendorn: Auf den langen Festzug folgt der rauschende Festabend