Nachrichten Schützenfest
Attendorn, 14. August 2017

Triumph mit Ansage

Andre Pfau sichert sich in Neu-Listernohl die Königskette

Das neue Neu-Listernohler Königspaar: Andre und Ricarda Pfau.
Das neue Neu-Listernohler Königspaar: Andre und Ricarda Pfau.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Neu-Listernohl. Im vergangenen Jahr hatte sich Andre Pfau einen Vorgeschmack auf den Triumph an der Vogelstange geholt, als er das erste Korporalschaftsschießen in der Vereinsgeschichte des St. Augustinus-Schützenvereins in Neu-Listernohl gewann. In diesem Jahr legte er richtig auf den Königsvogel an und sicherte sich den Titel mit dem 75. Schuss.

Es war ein Königstreffer mit Ansage. „Ich wurde im Dorf mit einer Quote von 1000:1 gehandelt“, sagte Pfau nach seinem entscheidenden Schuss. Auch seiner Ehefrau Ricarda war klar gewesen, dass ihr Mann sich in diesem Jahr unbedingt die Königskette schnappen wollte. 

Zusammen mit Jannik Rüsche, Branko Cvijanovic und Thomas Rinscheid standen neben Pfaff vier Scjützenbründer am Gewehr, die es unbedingt wissen wollten. Als der Vogel zu Boden ging, hatte noch keiner der zahlreichen Zuschauer wirklich damit gerechnet. Das hölzerne Wappentier hatte zwar schon hier und da ein wenig gewackelt und einige Treffer einstecken müssen, doch dass er so schnell fiel, überraschte auch den neuen König. Der 45-Jährige Produktionsleiter bei der Finnentroper Firma Kauth zählt Gartenarbeit und „Chillen“ zu seinen Hobbys. Ehefrau und Königin Ricarda (45) freute sich ebenfalls über den Erfolg ihres Mannes. Bürgermeister schießt den Apfel Bevor es ernst wurde an der Vogelstange, hatte auch Attedorns Bürgermeister Christian Pospischil sein Können am Gewehr unter Beweis gestellt: Er holte mit dem Ehrenschuss den Apfel aus dem Kugelfang. Die restlichen Insignien gingen mit dem Königstreffer zu Boden. Nur Olaf Stach, 25-jähriger Jubelkönig, traf noch die Schleife am Zepter. Wie schon im vergangenen Jahr war vor dem eigentlichen Königsschießen wieder ein Korporalschaftsschießen ausgetragen worden. Hier darf jeder aus den drei Korporalschaften auf einen eigens dafür gebauten Vogel schießen.  Über 40 Schützen nahmen das Angebot an, und mit dem 78. Schuss leerte Dieter Rüsche aus der Korporalschaft „Mitte“ den Kugelfang.
Ehrungen

25-jähriges Vereinsjubiläum 
  • Ralf Peltner
  • Torsten Willmes
  • Daniel Mertens
50-jähriges Vereinsjubiläum
  • Walter Stumpf
  • Georg Breidebach
  • Hans Jürgen Kraus

Adjutant Ralf Ingwersen bekam für 16 Jahre Vorstandsarbeit den Orden für besondere Verdienste um das Schützenwesen.

Vereinswirt Jürgen Mertens wurde zudem nach über 50 Jahre gebührend verabschieden.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Andre Pfau sichert sich in Neu-Listernohl die Königskette