Nachrichten Ratgeber Versicherungen
Kreis Olpe, 15.09.2021

Trockene Materie oder doch spannend und abwechslungsreich?

Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen & Finanzen - Was dahinter steckt

Jaqueline Dux
Jaqueline Dux
Grafik: Sophia Poggel
Kreis Olpe. Was steckt eigentlich hinter der Bezeichnung „Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen“? Jaqueline Dux, Auszubildende bei der Provinzial Geschäftsstelle Rumpff & Müller OHG in Olpe erklärt wie das Bewerbungsverfahren abläuft, wie die Arbeit im Team abläuft und vieles mehr.

Wer bin ich?

Mein Name ist Jaqueline Dux, ich bin 23 Jahre alt und ich bin die Auszubildende zur Kauffrau für Versicherungen & Finanzen bei der Provinzial Geschäftsstelle Rumpff & Müller OHG in Olpe.

Ich habe mich im zweiten Bildungsweg für diese Ausbildung entschieden und bin begeistert über die Möglichkeiten mich sowohl fachlich als auch persönlich weiterentwickeln zu können.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren?

Zunächst wird ein Bewerbungsgespräch mit den Geschäftsstellenleitern geführt. Danach lernst du das Team kennen und kannst schon einmal einen Einblick in den Arbeitsalltag erlangen, um zu schauen, ob der Beruf auch wirklich zu dir passt.

Wenn das gut gelaufen ist, werden anhand eines Assessment Centers Persönlichkeitstests sowie Rollenspiele, Präsentationsaufgaben und abschließende Gespräche geführt. Das findet in der Direktion der Westfälischen Provinzial in Münster statt. Wenn die Jury überzeugt ist, steht der Ausbildung nichts mehr im Wege.

Symbolfoto

Was ist die Einführungswoche?

Meine Ausbildung fing mit meiner Einführungswoche in Münster an. In dieser Woche wird die Westfälische Provinzial vorgestellt sowie die Arbeitsweisen und die Mentalität des Schutzengels. Neben all den fachlichen Aspekten ist es außerdem schön, dass sich schon am Anfang alle Azubis einmal kennenlernen können.

Wie sieht mein Alltag in der Geschäftsstelle aus?

In diesem Beruf ist der Kundenkontakt enorm wichtig. Da ich häufig am Serviceplatz, also der ersten Anlaufstelle für Kunden sitze, bin ich in diesem Moment dafür verantwortlich, dass unsere Kunden sich mit dem Betreten des Büros sofort wohlfühlen. Mir persönlich bereitet es besonders viel Freude neue Situationen kennenzulernen und diese alleine, aber auch sehr gerne im Team, zu bewältigen.

Was ist speziell bei uns anders?

Wir möchten unseren Kunden ein geborgenes und familiäres Gefühl vermitteln, sodass du dich bei uns wohl fühlen kannst und du dir sicher sein kannst, dass deine Anliegen schnell und gewissenhaft erfüllt werden. Außerdem bilden wir uns ständig weiter und sind so stetig zeitgemäß und innovativ aufgestellt. Du kannst dir sicher sein, dass du immer mit motivierten und ausgebildeten Menschen bei uns zu tun hast, die sich stets über deinen Besuch freuen und für dich da sind, wenn es in einem Schadensfall mal wirklich darauf ankommt.

Symbolfoto

Was habe ich bereits für mich gelernt?

Ich habe schnell verstanden, dass ich mich rechtzeitig um meine finanzielle Absicherung kümmern muss. Vorher war mir persönlich leider kaum bewusst, wie ich mich und meine finanzielle Existenz absichern kann. Es ist wichtig schon frühzeitig anzufangen und sich mit diesen Themen auseinander zu setzten, um sich vor finanziellen Engpässen zu schützen, denn jederzeit kann ein Unfall passieren oder andere Ereignisse eintreten, die dein Leben beeinträchtigen können. Stell dir vor, aufgrund eines Fahrradunfalls kannst du deinen Arm nicht mehr bewegen und deshalb deinen Beruf nicht mehr ausüben oder eine Krankheit sorgt dafür, dass du nicht mehr arbeiten kannst…

Die wichtigsten Absicherungen, mit denen du dich hierzu auseinandersetzen solltest, sind zum einen die Privathaftpflichtversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung sowie eine Krankentagegeldversicherung. Um deinen Vermögensaufbau solltest du dir so früh wie möglich Gedanken machen.

Was bedeutet das konkret?

Eine Privathaftpflichtversicherung schützt dich und dein aktuelles sowie zukünftiges Vermögen vor Schadensersatzansprüchen gegenüber Dritten. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist dafür da, um dir ein Einkommen zur Verfügung zu stellen, wenn du deinen Job länger oder gar nicht mehr ausüben kannst. Die Krankentagegeldversicherung deckt die Gehaltslücke ab, die nach sechs Wochen Arbeitsunfähigkeit entsteht.

Auch eine finanzielle Rücklage zur Altersvorsorge ist sehr wichtig, da das derzeitige Rentenniveau unter 50 % liegt und wir im Rentenalter unseren Lebensstandard halten wollen. Genau deshalb sollten wir uns so schnell wie möglich um uns und unsere Zukunft kümmern. Deshalb möchten wir dich bei unseren Vorträgen fit machen.

Warum laden wir zu unseren Vorträgen ein?

Wir laden dich zu unseren Vorträgen ein, um dir finanzielles Wissen und grundlegende Tipps zu den Themen Wirtschaft, Politik & Kapitalismus zu geben. Unser Ziel besteht darin, dir verschiedene Wege zum Thema Vermögensaufbau aufzuführen. Mit diesem erheblichen Mehrwert, kannst du für dich die beste Finanzentscheidung treffen.

Mir persönlich haben unsere Vorträge sehr geholfen, um mir mein Grundwissen im Bereich Versicherungen und Finanzierungen anzueignen. Zudem werden in den Vorträgen zahlreiche Möglichkeiten genannt, wie du dein Geld am besten anlegen kannst.

Möchtest du mehr Wissen über deine Möglichkeiten zur finanziellen Unabhängigkeit erlangen? Dann freuen wir uns sehr über deine Anmeldung zu unseren Vorträgen.

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Lisann Solbach - Auszubildende
Lisann Solbach
Auszubildende
Kurzes Resümee Muggelkirmes: Wir waren dabei!

Letzten Sonntag, am 19. September 2021, hat die Muggelkirmes in Olpe stattgefunden.🎡 Wir als Sparkasse waren natürlich auch vertreten - und das erstmals mit unserer neuen großen Fußball-Dart Scheibe. ⚽ 🎯&n...

#weiterlesen
Janik Schulte - Auszubildender Industriekaufmann
Janik Schulte
Auszubildender Industriekaufmann
Auslandspraktikum in Irland 2021 – in weniger als einem Monat startet das Abenteuer

Wie schon im letzten Jahr bietet GEDIA🏭 allen Azubis zum/zur Industriekaufmann/frau des zweiten Lehrjahrs die Möglichkeit an einem Auslandspraktikum trotz Corona teilzunehmen. Wir zwei (Sophie und ich)🙎🙎‍♂️ sind dieses Jahr die ...

#weiterlesen
Philine Weber - Auszubildende Industriekauffrau
Philine Weber
Auszubildende Industriekauffrau
Neuer Azubi bei der REMONDIS Olpe GmbH

Hey,

mein Name ist Eric, ich bin 21 Jahre alt und seit kurzem Auszubildender Industriekaufmann bei der REMONDIS Olpe GmbH.

Nach meinem Abitur habe ich mich nach einem Beruf mit viel Abwechslung und einem umfangreichen Aufgabenfeld umges...

#weiterlesen

Bildergalerie: Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen & Finanzen - Was dahinter steckt