Nachrichten Ratgeber Immobilien
Kreis Olpe, 08. Mai 2020

LokalPlus-Serie

Ratgeber: Immobilien erfolgreich verkaufen und vermieten

Ratgeber: Immobilien erfolgreich verkaufen und vermieten
Grafik: Sophia Poggel
Kreis Olpe. Jobwechsel, Trennung, Erbe – Veränderungen in verschiedenen Lebensphasen wirken sich oft auf viele Bereiche im Leben aus. Zum Beispiel kann es Wunsch oder Notwendigkeit sein, eine Immobilie zu verkaufen. Plötzlich ist man mit Fragen konfrontiert, wie: Welche Schritte muss ich zuerst machen? Was kann ich für meine Immobilie eigentlich verlangen? Und: Wie sehen meine Verkaufschancen aus? Wir zeigen Ihnen im neuen Beitrag der LP-Serie „Ratgeber Immobilien“ in Kooperation mit Garcia Immobilien aus Attendorn, wie Sie sich eine individuelle Strategie erarbeiten können, um Ihre Immobilie erfolgreich zu verkaufen oder zu vermieten.
Das Ziel ist der Weg
Der erste und wichtigste Schritt zum erfolgreichen Immobilienverkauf ist, sich zu entscheiden, auf was Sie am meisten Wert legen: Wollen Sie Ihre Immobilie schnell vermitteln? Zum besten Preis? Oder möglichst diskret? Je nach Ansatz können Sie verschiedene Schritte unternehmen, um Ihr Ziel zu erreichen:

Diskret verkaufen
Die Vorstellung, seine Wohnräume Fremden zur Schau zu stellen, löst bei vielen Unbehagen aus. Manchmal möchte man auch nicht, dass Nachbarn, Familie oder Bekannte etwas davon mitbekommen. Überprüfen Sie Interessenten daher gründlich. Denn wer versucht, privat zu verkaufen, stellt sich oft die Frage, inwiefern Anfragen ernstgemeint oder wie vertrauenswürdig diese sind. Bevor Sie einen Besichtigungstermin vereinbaren, stellen Sie Fragen zur Motivation, lassen Sie sich den Ausweis vorlegen und sortieren Sie diejenigen aus, bei denen Sie vermuten, dass kein ernsthaftes Interesse vorliegt. Auch wenn das bedeutet, dass Sie länger auf „den Richtigen“ warten müssen. Weites Publikum erreichen Schnellverkauf
Sie haben wenig Zeit, sich mit dem Verkauf zu beschäftigen oder befinden sich in einer finanziellen Notlage – es gibt gute Gründe, warum Sie Ihre Immobilie so schnell wie möglich verkaufen wollen. Hier ist es essentiell, sich Netzwerke zunutze zu machen: Jemand der einen kennt, der einen kennt, der einen kennt, möchte Ihre Immobilie vielleicht besichtigen. Auch die digitale Welt bringt den großen Vorteil, ein weites Publikum zu erreichen. Versuchen Sie so viele Kanäle wie möglich zu nutzen: Printmedien, Social Media, Portale, Mundpropaganda.

Verkauf zum Wunschpreis
Sie haben eine ganz bestimmte Vorstellung davon, wie viel Ihre Immobilie wert ist, und Sie wollen diese auf keinen Fall unter Wert verkaufen. Legen Sie daher vor dem Verkauf fest: Welcher Preis ist auf Basis der aktuellen Marktsituation realistisch? Inwieweit unterscheidet sich der Marktwert von meinem Wunschpreis und welchen finanziellen Spielraum möchte ich festlegen? Und: Welche Interessenten möchte ich ansprechen? Denn passt Ihre Zielgruppe nicht zum Preis oder umgekehrt, könnte sich ein Verkauf als schwierig erweisen oder noch schlimmer: Sie lassen sich nach langer Verkaufsphase irgendwann im Preis drücken und vernichten aktiv Vermögen, dabei haben Sie nur die falsche Zielgruppe angesprochen. Emotionen wecken Mit Emotion zum Erfolg
Sind Ihre Prioritäten festgelegt, kann die aktive Vermarkung Ihrer Immobilie beginnen. Dabei geht es darum, zu zeigen, was Ihre Immobilie für die Käufergruppe sein und werden könnte. Denn je mehr Bilder und Emotionen Sie in Ihrem Gegenüber wecken, desto höher ist Ihre Chance auf Erfolg.

Eigentlich immer ein gutes Mittel der Wahl ist die Erstellung eines Verkaufsexposés mit professionellen Fotos und Texten, die die Vorzüge Ihrer Immobilie in Szene setzen. Dieses Exposé können Sie allen potenziellen Käufern vorab zukommen lassen – das macht nicht nur einen guten ersten Eindruck, damit sind Sie vielen anderen Immobilienangeboten einen Schritt voraus. Selbstverständlich gibt es noch eine ganze Reihe von Maßnahmen, die Sie nutzen können, sei es Home Staging, 360°-Rundgänge, Onlinemarketing, Printmarketing, Lokalmarketing und so weiter.

Wichtig ist, dass die ausgewählten Tools zu Ihrer Immobilie und den möglichen Interessenten passen. Denn über die richtige Aufbereitung, mit qualitativen Visualisierungen und Konzepten, zeigen Sie nicht nur den Zustand Ihrer Immobilie, sondern auch ihr gesamtes Potenzial auf.

Bereiten Sie Ihre Immobilie auch für das Interessentenauge vor: In Wohnungen mit vielen persönlichen Gegenständen, sehr vollen oder umgekehrt sehr leeren Räumen, fällt es potenziellen Käufern in der Regel schwer, sich ihr eigenes zukünftiges Zuhause vorzustellen. Wünsche und Bedürfnisse wahrnehmen Die Kunst des guten Verkaufs
Haben Sie das Interesse erst einmal geweckt, gilt es, Besichtigungstermine zu veranstalten. Am besten ist es, diese persönlich und nicht mit allzu großen Gruppen durchzuführen, besser einzeln. Und bedenken Sie: Jeder Interessent ist anders und es gibt keine goldene Regel, wie Besichtigungen ablaufen. Stellen Sie sich individuell auf die Situation ein, nehmen Sie die Wünsche und Bedürfnisse Ihres Gegenübers wahr. Doch vor allem: Nehmen Sie sich viel Zeit, die Immobilie zu präsentieren und beantworten Sie Fragen ehrlich. Ein gutes Gespräch kann über manchen Mangel hinwegtrösten und Sympathien schaffen, die Ihnen einen Verkaufsvorteil bringen.

Sicher verkaufen mit Know-how und Netzwerk
Garcia & Co Immobilien hat in über 20 Jahren effektive Verkaufsgrundlagen geschaffen, die sich flexibel an Ihre Vorstellungen zu Verkauf und Wert der Immobilie anpassen können. Gerne übernehmen wir von Vorgespräch über Besichtigungstermine alles, was zum Verkauf der Immobilie gehört bis hin zum Vertragsabschluss beim Notar. Wir arbeiten außerdem mit einer professionellen Agentur mit Schwerpunkt auf Immobilienmarketing zusammen, sodass unserem Team immer genug Zeit bleibt, für Sie als persönlicher Ansprechpartner da zu sein.

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen? Wir beraten Sie gerne – sprechen Sie uns einfach an.
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Pius Philipps - Auszubildender
Pius Philipps
Auszubildender
Surprise Surprise

Hey,

ich bin aktuell in unserer Marketingabteilung eingesetzt.👍

Um euch die Wartezeit ⏳ bis zum nächsten Video 📽 etwas erträglicher zu machen, könnt ihr euch ja schon mal Gedanken 💭 machen, was e...

#weiterlesen
Kevin Hunold - kfm. Azubi
Kevin Hunold
kfm. Azubi
Erfahrungsbericht Abschlussprüfungen 2020

Hallo Zusammen 👋

der Prüfungsstress ist endlich vorbei 😅. Aufgrund der Corona Pandemie sind die Prüfungen, wie Ihr sicherlich gehört habt, verschoben worden. So habe ich Mitte/Ende Juni meine schriftliche und mündlich...

#weiterlesen
Maximilian Ellinger - Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Maximilian Ellinger
Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Ran an die Arbeit!

Nach der anstrengenden Prüfungsphase sind wir nun seit ein paar Tagen wieder im Finanzamt 🏢 und erzählen euch heute von unserem Einstieg zurück ins "richtige" Berufsleben.

Zu Beginn war es für uns schwierig in ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Ratgeber: Immobilien erfolgreich verkaufen und vermieten