Nachrichten Politik
Wenden, 21. August 2017

SPD-Fahrt zu einer Veranstaltung mit Martin Schulz

SPD-Fahrt zu einer Veranstaltung mit Martin Schulz
Foto: © bernhardt-fotografie
Wenden. Die SPD-Bundestagskandidatin Nezahat Baradari lädt Interessierte aus dem Kreis Olpe und dem südlichen Märkischen Kreis ein, sich für eine Fahrt zu einer Veranstaltung mit Martin Schulz in Unna am Mittwoch, 30. August, anzumelden. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr auf dem Marktplatz in Unna. Abfahrt aus dem Wahlkreis ist um 14.30 Uhr. Die Zustiegsmöglichkeiten hängen von den Anmeldungen ab.

Nezahat Baradari erklärte: „Mit einem einfachen ‚Weiter so‘ lässt sich die Zukunft unseres Landes nicht gewinnen. Die Menschen in Deutschland haben mehr verdient: mehr Respekt vor ihrer Leistung, mehr Mut zu Gestaltung und vor allem mehr Gerechtigkeit. Martin Schulz packt an. Beispielsweise für Entlastung der Familien durch kostenlose Kitaplätze und eine flächendeckende Ganztagsschule.“

Er bekenne sich klar zu Europäischen Union und die Abschaffung einer der größten Ungerechtigkeiten, dass Frauen für die gleiche Arbeit weniger verdienen als Männer, betonte Baradari. Das Gesetz zur Lohntransparenz sei ein erster wichtiger Schritt, der aber weiter entwickelt werden müsse. Recht auf Rückkehr in Vollzeit Außerdem erklärte Nezahat Baradari: „Für Frauen wird Teilzeitarbeit oft zur Falle, weil die Rückkehrmöglichkeiten in Vollzeit viel zu oft nicht gegeben sind. Das will die SPD ändern und das Recht auf Rückkehr in Vollzeit einführen. Denn insbesondere Frauen und Alleinerziehende sind von Armut betroffen. Auch die Pflegeberufe werden mit der SPD eine Aufwertung erfahren. Die SPD hat in ihrem Regierungsprogramm klare Vorgaben für die gesetzliche Rente formuliert. Das gesetzliche Rentenniveau darf nicht weiter absinken. Wir fordern eine Solidarrente und lehnen die Erhöhung des Rentenalters ab. Deutschland ist ein starkes Land, aber es wird zu wenig in die Zukunft investiert. Deutschland ist ein wohlhabendes Land, aber der Wohlstand kommt längst nicht bei allen an. Ein Land wie Deutschland kann mehr leisten. Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit. “
Anmeldungen unter:
  • nezahat.baradari@web.de.
(LP)

Bildergalerie: SPD-Fahrt zu einer Veranstaltung mit Martin Schulz