Nachrichten Politik
Wenden, 07. März 2017

Infoveranstaltung zur Windkraft in Römershagen

Besichtigung der Windenergie-Anlagen
Symbolfoto: Prillwitz
Römershagen. Die Bürgerinitiative „Wildenburger Land“ veranstaltet am Sonntag, 12. März, in Kooperation mit dem sich  jüngst formierten Bündnis Südwestfalen eine Besichtigung der entstehenden drei Windenergieanlagen (WEA) „Auf dem Knippen“. Anschließend gibt es Informationen in der Schützenhalle in Römershagen.

An der Baustelle ist inzwischen gerodet und ausgeschachtet. Die ersten Fundamente sind gegossen. Sofern die wegen des nachgewiesenen Haselhuhnvorkommens anhängige Klage keinen Baustopp erwirkt, sei damit zu rechnen, dass zum Zeitpunkt der Begehung die Errichtung der Türme fortgeschritten ist.
 
Die drei Windenergieanlagen wären die ersten Anlagen der 200-Meter-Klasse im Grenzgebiet Wildenburger Land/Südwestfalen. Dabei soll es nach den Plänen der nordrheinwestfälischen Landesregierung aber nicht bleiben. Demnach sollen allein im Regierungsbezirk Arnsberg ca. 18.000 Hektar Landesfläche mit ca. 2300 Windenergieanlagen industriell überbaut werden. Folgen sollen bewusst gemacht werden Das Ziel der Veranstaltung ist es, in der Öffentlichkeit die Dimensionen und Folgen dieser Planungen und dieser Bauwerke für Mensch, Natur und Landschaft bewusst zu machen. 

Die Veranstaltung unfasst zwei Teile. Zuerst  gibt es von 11 bis ca. 12.45 Uhr eine kleine Wanderung von der Schützenhalle in Römershagen zur Baustelle (ca. 1500 Meter). Als Gastredner wird der Bundes- und Landesvorsitzende von RLP und NRW, Harry Neumann, erwartet. Er spricht unter anderem über die naturschutzfachlichen Aspekte von industrieller Windkraft im Wald und über das Genehmigungsverfahren.  

Der Sprecher des Bündnis Gegenwind Südwestfalen, Christof Gerhard, ist ebenfalls zu Gast. Zurück in der Schützenhalle gibt es neben weiteren Informationen durch die BI-Vertreter die Gelegenheit, in einer offenen Diskussion Fragen zu stellen. Für einen Imbiss mit Getränken in der Schützenhalle ist gesorgt. Das Ende der Veranstaltung ist für ca. 14.30 Uhr vorgesehen.
(LP)

Bildergalerie: Infoveranstaltung zur Windkraft in Römershagen