Nachrichten Politik
Wenden, 31. Juli 2020

Wendener Bürgermeister zu Moschee-Plänen

„Gemeinde ist eher Moderator und hat keinen direkten Einfluss“

Wendens Bürgermeister Bernd Clemens.
Wendens Bürgermeister Bernd Clemens.
Foto: Rüdiger Kahlke
Wenden. Der geplante Bau einer Moschee sorgt in Wenden für Gesprächsstoff. Über das Vorhaben des Vereins Ditib Mevlana waren die Ratsmitglieder im nichtöffentlichen Teil der jüngsten Gemeinderatssitzung informiert worden.

Nach Presseerklärungen der CDU-Ortsunion und der UWG hat sich am Freitagmittag, 31. Juli, auch Bürgermeister Bernd Clemens geäußert. Er schreibt:

„Die muslimische Gemeinde hat das Grundstück Wendebachstraße 2 erworben, um dort eine Moschee einzurichten. Die Gemeinde Wenden ist dabei eher in der Position des Moderators und Vermittlers, hat keinen direkten Einfluss. Selbstverständlich steht unser Handeln auf dem Boden des Grundgesetzes, das allen Religionsgemeinschaften die Ausübung ihres Glaubens ermöglicht.

Bisher liegt für das Bauvorhaben der muslimischen Gemeinde noch kein Bauantrag vor. Wenn dieser gestellt wird, werden der Kreis Olpe und die Gemeinde Wenden diesen auf der Basis des gültigen Baurechts bearbeiten.

Bei der baurechtlichen Stellungnahme der Gemeinde wird auch die verkehrliche Erschließung eine Rolle spielen. Daher nimmt die Gemeindeverwaltung gerne den Vorschlag der CDU - Orstunion Wenden auf, die Verkehrssicherheit mit der muslimischen Gemeinde im Vorfeld zu erörtern und über mögliche Alternativen zu sprechen.“
(LP)

Ausbildung in Wenden und Umgebung


Carolin Bilsing - Personalrecruiting & Marketing
Carolin Bilsing
Personalrecruiting & Marketing
#Tag der Pflege 2021

Corona fordert von den Menschen Zusammenhalt und Zusammenarbeit, Mut zur Veränderung und Hilfsbereitschaft, um gemeinsam die Hürden der Pandemie zu meistern. Die Wichtigkeit des Pflegesektors und die täglich zu leistende Arbeit wurden ...

#weiterlesen
Anica Stalp - Auszubildende Verwaltungsfachangestellte
Anica Stalp
Auszubildende Verwaltungsfachangestellte
Mein Weg zur Ausbildung bei der Stadt Kreuztal

Hallo,

 

mein Name ist Anica Stalp und ich mache eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Kreuztal. Derzeit befinde ich mich im 2. Ausbildungsjahr. Heute möchte ich euch erzählen, wie ich zur Stadt Kr...

#weiterlesen
Leonie Haase - Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Leonie Haase
Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Wie es nach dem dualen Studium weitergeht

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch einmal aus meiner Sicht erzählen, wie es für mich und meine Kolleg/ innen meines Jahrgangs nach den Abschlussprüfungen weitergegangen ist. 😊

Gemeinsam haben wir zu fü...

#weiterlesen

Bildergalerie: „Gemeinde ist eher Moderator und hat keinen direkten Einfluss“