Nachrichten Politik
Olpe, 09. November 2017

Förderprogramm „Gute Schule 2020“

Stadtrat Olpe bewilligt weitere Baumaßnahmen an Schulgebäuden

Stadtrat Olpe bewilligt weitere Baumaßnahmen an Schulgebäuden
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Olpe. Die Aula des Städtischen Gymnasiums Olpe wird mit einem zusätzlichen Rettungsweg ausgestattet, und die ehemalige Grundschule Hakemicke bekommt einen neuen Außenanstrich: Beide Maßnahmen hat der Stadtrat am Mittwoch, 8. November, bewilligt. Finanziert werden die Arbeiten über den zweckgebundenen Kredit des Förderprogramms „Gute Schule 2020“.

Dabei handelt es sich um ein sogenanntes „Schuldendienst-Hilfeprogramm“, das Bestandteil des Gesetzes zur Stärkung der Schulinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen ist. In dem Förderzeitraum (2017 bis 2020) steht der Stadt Olpe pro Haushaltsjahr ein Kreditkontingent in Höhe von 355.554 Euro zur Verfügung. Fünf Baumaßnahmen zur Sanierung, Modernisierung und zum Ausbau hatte der Rat für das laufende Jahr bereits bewilligt. Im Einzelnen:
  • Das Schulgebäude „Am Hohenstein“ wird mit einem Forum inklusive WC-Anlage ausgestattet. Möglich wird das durch Umbauarbeiten am Gebäude und die Aufgabe zweier Klassenräume.
  • Im Gebäudeteil oberhalb der Turnhalle der Düringer-Grundschule werden die Kunststofffenster erneuert.
  • Die oberste Geschossdecke der Imbergschule wird gedämmt.
  • Die oberste Geschossdecke im Altbau des Städtischen Gymnasiums wird gedämmt.
  • Die Oberlichtbänder in der großen Turnhalle des Städtischen Gymnasiums werden erneuert.
Die letztgenannte Maßnahme war wegen eines Hagelschadens nötig geworden. Für diese Arbeiten erstattete die Versicherung der Stadt zwischenzeitlich allerdings – laut Sitzungsvorlage „unvorhergesehen“ – eine Summe von rund 35.000 Euro. Darüber hinaus fielen die tatsächlichen Kosten mit insgesamt 295.140 Euro für die fünf Maßnahmen geringer aus als ursprünglich angesetzt. Damit lässt das Kreditkontingent der Stadt noch finanziellen Spielraum für die jetzt beschlossenen zusätzlichen Maßnahmen.

Der Bau des 2. Rettungswegs für die Aula des Städtischen Gymnasiums wurde mit 66.700 Euro veranschlagt. Für den Außenanstrich der ehemaligen Grundschule Hakemicke werden 19.300 Euro einkalkuliert.
Ein Artikel von Sven Prillwitz

Bildergalerie: Stadtrat Olpe bewilligt weitere Baumaßnahmen an Schulgebäuden