Nachrichten Politik
Olpe, 14. September 2017

SPD-Ratsfraktion Olpe: Truttmann übernimmt Baers Mandat

Blumen zur Begrüßung: Bürgermeister Peter Weber (Mitte) vereidigte Johannes Truttmann (links) als neuen Ratsherren und verabschiedete Jonathan Baer.
Blumen zur Begrüßung: Bürgermeister Peter Weber (Mitte) vereidigte Johannes Truttmann (links) als neuen Ratsherren und verabschiedete Jonathan Baer.
Foto: Sven Prillwitz
Olpe. Neues Gesicht in Reihen der SPD-Stadtverordneten: Johannes Truttmann ist bei der Ratssitzung am Mittwoch, 13. September, offiziell in sein Amt eingeführt und vereidigt worden.

Er trat damit die Nachfolge von Jonathan Baer an. Truttmann folgt als Ersatzbewerber aus der Reserveliste der SPD auf seinen Vorgänger und übernimmt auch dessen Sitze und Mitgliedschaften in sonstigen Gremien.

Baer hatte sein Mandat am 25. August niedergelegt, weil sich seine journalistische Tätigkeit beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) nicht mit einer politischen vereinen lasse. Der 27-Jährige bedankte sich in der Sitzung am Mittwoch bei den Ratsvertretern für die Zusammenarbeit. Seine knapp dreijährige Amtszeit in der Olper Kommunalpolitik sei für ihn sowohl „sehr prägend“ als auch „herausfordernd“ gewesen.

Bürgermeister Peter Weber bezeichnete Baer als einen „sehr aktiven“ Vertreter der jungen Generation, der sich „über seine Fraktion hinaus einen guten Ruf erarbeitet hat“.
Ein Artikel von Sven Prillwitz

Bildergalerie: SPD-Ratsfraktion Olpe: Truttmann übernimmt Baers Mandat