Nachrichten Politik
Olpe, 09.06.2021

Einstimmiges Wahlergebnis

NRW-Landtagswahl 2022: Olper SPD unterstützt Christin-Marie Stamm

Christin-Marie Stamm möchte 2022 als SPD-Kandidatin des Kreises Olpe in den Düsseldorfer Landtag einziehen.
Christin-Marie Stamm möchte 2022 als SPD-Kandidatin des Kreises Olpe in den Düsseldorfer Landtag einziehen.
privat
Olpe. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Olpe haben ihre Vorsitzende Christin-Marie Stamm einstimmig als Bewerberin für die Kandidatur zur Landtagswahl 2022 nominiert. Eine Delegiertenkonferenz im August wird entscheiden, wer als SPD-Kandidat im Kreis Olpe bei der Landtagswahl antreten wird.

Seit 2010 ist die 29-jährige Christin-Marie Stamm Mitglied der SPD und engagiert sich im Olper Stadtrat, im Kreistag und seit 2020 in der Landschaftsversammlung des LWL.

„Leider gab es in den letzten Jahren für uns Sozialdemokraten nicht viel zu feiern. Aber es gehört zu unseren Stärken, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern immer weiterzumachen und für eine starke Sozialdemokratie zu kämpfen. Ich möchte unseren Kreis und das Land gerechter, sozialer und umweltbewusster gestalten. In Düsseldorf muss es endlich wieder eine sozialdemokratische Stimme aus dem Kreis Olpe geben“, sagte die studierte Wirtschaftsrechtlerin in ihrer Bewerbungsrede vor der Mitgliederversammlung der SPD Olpe.

Genossen begrüßen Stamms Kandidatur

Der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Jan Wichterich freut sich über Stamms Nominierung. „Christin-Marie hat alle Voraussetzungen für das Mandat. Sie ist in Partei und Politik stets engagiert, sie kennt den Wahlkreis und die Menschen hier vor Ort. Außerdem verfügt sie über das notwendige Netzwerk in der SPD. Sie würde den Kreis Olpe in Düsseldorf bestens vertreten.“


Positiv äußerten sich auch SPD-Politiker außerhalb des Ortsvereins Olpe: „Ich freue mich, dass die erste Kandidatin unsere engagierte Christin-Marie Stamm geworden ist. Damit gibt es auch eine echte Chance auf den aus meiner Sicht längst fälligen Generationswechsel“, sagte der SPD-Kreisvorsitzende Robert Kirchner-Quehl.

„Bekannt und gut vernetzt“

„Für die SPD im Kreis Olpe ist es von großer Bedeutung, künftig wieder im Landtag vertreten zu sein. Im Hinblick auf die aufzustellende Reserveliste der NRW-SPD kann dies nur gelingen, wenn man über die Grenzen unseres Kreises hinaus bekannt und gut vernetzt ist“, ergänzte Bernd Banschkus, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion.

Auch die Jusos im Kreis Olpe begrüßen die Nominierung der jungen Sozialdemokratin: „Christin-Marie Stamm hat viele Jahre die Jusos im Kreis Olpe geführt. Sie setzt sich für die Menschen ein und kämpft für eine gerechte Gesellschaft,“ erklärte Eric Kroo stellvertretend für die Juso-Doppelspitze.

(LP)

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Fabian Schulte - Ausbilder - FinanzwirtIn
Fabian Schulte
Ausbilder - FinanzwirtIn
#stelldichvor #Runde2

Hallo zusammen!🙋‍♂️Unter #stelldichvor werden wir von Zeit zu Zeit weiterhin einige Beiträge erstellen und hier für euch reinposten.🤗 In Runde 1 hatte sich bereits David Fiegler vorgestellt. Heute stellt sich Celine Czech f&uu...

#weiterlesen
Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
TechnikCamp – Bald ist es wieder soweit!

Hallo zusammen,

 

Ferienzeit ist TechnikCamp Zeit! 🚀

In den kommenden Sommerferien starten wieder unsere TechnikCamps – und die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren! 🤩

 

So w...

#weiterlesen
Philine Weber - Auszubildende Industriekauffrau
Philine Weber
Auszubildende Industriekauffrau
Gemeinsam gegen Corona

Zur Bekämpfung der Pandemie ist jeder Bürger und jede Bürgerin berechtigt sich mindestens 1x in der Woche kostenlos testen zu lassen. 👨‍👩‍👧‍👦 

Auch wir beteiligen uns und stellen seit ca. einer Woche...

#weiterlesen

Bildergalerie: NRW-Landtagswahl 2022: Olper SPD unterstützt Christin-Marie Stamm