Nachrichten Politik
Olpe, 22.09.2021

Leserbrief zu Baumaßnahmen in Olpe

Ist es Praxis, dass bei jeder Komplettsanierung alle Bäume gefällt werden?

Ist es Praxis, dass bei jeder Komplettsanierung alle Bäume gefällt werden?
Grafik: Sophia Poggel
Olpe. „Olpe feiert unter den Linden – aber in der Imbergstraße demnächst nicht mehr.“ Das meint Uli Schröder aus Olpe zu Bauarbeiten in der Innenstadt. In seinem Leserbrief schreibt er:

„ Als Bürger, der mit offenen Augen durch seine Stadt läuft, ist mir schon letztes Jahr die Fällung von 26 Linden übel aufgestoßen. Krank waren sie, hieß es. Andere Stimmen sagten: Weg müssen sie, denn die Straßenkomplettsanierung ist einfacher mit Fällung und Neubepflanzung durchzuführen.

Jetzt geht es 12 weiteren Linden an den Kragen, denn die Sanierung schreitet voran. 12 weitere Bäume, die durch Pflanzkübel ersetzt werden. Adäquater Ersatz? Eher nicht. Vermutlich bin ich schon Geschichte, wenn dieser „Ersatz“ ungefähr 1/4 des CO2 speichert, den die guten alten Linden heute schon absorbieren.

Unter Herrn Ebach war das anders

Es scheint allgemeine Planungspraxis, dass jetzt bei jeder Straßenkomplettsanierung alle Bäume gefällt und neu gepflanzt werden. Unter Herrn Ebach (die Ölper kennen ihn) wurde das noch anders gehandhabt. Damals wurde die komplette Rochusstraße saniert - inkl. Bürgersteigen und neuen Parkbuchten - ohne dass eine Linde fallen musste. Diese Linden waren viel älter als die Imberg-Linden.


Man fragt sich schon: Will die Verwaltung durch städtebauliche Entwicklung unserer Stadt ein ganz neues Gesicht geben - ohne Rücksicht auf das, was sie ausmacht? Vom Klimaschutz ganz zu schweigen.“

Hinweis zu Leserbriefen

Wir freuen uns über jeden Leserbrief. Allerdings behalten wir uns Kürzungen vor. Wir weisen darauf hin, dass Leserbriefe ausschließlich die Meinung des Autors wiedergeben. Das Presserecht schreibt vor, dass Leserbriefe nur veröffentlicht werden dürfen, wenn Name, Adresse und Kontaktdaten des Autors der Redaktion bekannt sind.

(LP)

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Chiara Stracke - Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement
Chiara Stracke
Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement
Mein 1. Ausbildungsjahr bei der GFO

Hallo zusammen, nach langer Zeit hört ihr nun auch wieder von mir. Mein 1. Ausbildungsjahr ist nun schon um und ich beantworte euch ein paar Fragen dazu. 😀

Wie war das 1. Ausbildungsjahr? 

Mein 1. Ausbildungsjahr ging ...

#weiterlesen
Leonie Brachthäuser - Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Leonie Brachthäuser
Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Kran-Lehrgang für unsere Azubis

In den vergangenen Wochen durften Carolin und ich mit acht weiteren Azubis von GEDIA den Kranführer-Lehrgang absolvieren.🏗 Durch den Einsatz eines Krans haben wir die Möglichkeit schwere Gegenstände von A nach B zu transportier...

#weiterlesen
Christina Rawe - Ausbildungsleitung
Christina Rawe
Ausbildungsleitung
Berufsmesse des Rivius-Gymnasiums

ENDLICH fand mal wieder eine Berufsmesse in Präsenz statt 🙌 - wir hatten schon fast vergessen, wie sich das anfühlt! 😅

 

Zum Glück gab's tatskräftige Unterstützung von unseren Azubis aus den Beruf...

#weiterlesen

Bildergalerie: Ist es Praxis, dass bei jeder Komplettsanierung alle Bäume gefällt werden?