Nachrichten Politik
Olpe, 10. Januar 2019

„Aufstehen“-Bewegung trifft sich erneut in Olpe

„Aufstehen“-Bewegung trifft sich erneut in Olpe
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Olpe. Die Sammlungsbewegung „Aufstehen“ trifft sich am Freitag, 11. Januar, ab 19 Uhr erneut im Kolpinghaus Olpe.

Das Organisationsteam hat Maßnahmen vorbereitet, unter anderem die Rote-Karten-Aktion. Weitere Maßnahmen sind in Planung. Es ist beabsichtigt, für das nächste Treffen nach dem 11. Januar eine bekannte Person der Bewegung einzuladen und eine Diskussionsveranstaltung durchzuführen.

Die Initiatoren Edgar Becker und Sigrid Gerhard sind noch immer voller Tatendrang und hoffen auf rege Beteiligung. „Wir wollen, dass endlich eine Politik für die Bürger gemacht wird, die bei dem Bürger auch ankommt. Wir setzen uns für eine Politik der sozialen Gerechtigkeit, des Friedens und der sauberen Umwelt ein“, so die Iniatoren.
(LP)

Bildergalerie: „Aufstehen“-Bewegung trifft sich erneut in Olpe