Nachrichten Politik
Olpe, 04. Februar 2020

Kandidatenkür für die Wahlbezirke verschoben

100 Prozent Zustimmung: Olper CDU setzt weiter auf Bürgermeister Peter Weber

Blumen für Peter Weber (Mitte) vom Kreisvorsitzenden Jochen Ritter (links) und dem Olper CDU-Chef Markus Arens.
Blumen für Peter Weber (Mitte) vom Kreisvorsitzenden Jochen Ritter (links) und dem Olper CDU-Chef Markus Arens.
Foto: Wolfgang Schneider
Olpe. Mit einem „kommunistischen“ Ergebnis hat der CDU-Stadtverband Olpe Peter Weber zu seinem Bürgermeister-Kandidaten gemacht. Bei der Wahl am Dienstagabend, 4. Februar, stimmten alle 77 Delegierten für Weber, der seit 2015 Olper Bürgermeister ist und es auch nach der Wahl am 13. September gerne bleiben möchte.

Über die 100-prozentige Zustimmung war der Neuenkleusheimer sichtlich froh und nahm die Gratulationen von CDU-MdB Matthias Heider, Mdl Jochen Ritter und Stadtverbands-Vorsitzenden Markus Arens mit einem strahlenden Lächeln entgegen.2015 war es spannenderVor fünf Jahren, als Weber mit Dr. Bettina Wolf eine Mitbewerberin in den Reihen der Union gehabt hatte, war es bei der Kandidatenkür deutlich spannender gewesen als diesmal, wo Weber ohne Konkurrenz ins Rennen ging.

Eine spannende und unerwartete Neuigkeit hatte CDU-Chef Markus Arens den Delegierten gleich zu Beginn mitgeteilt: Die eigentlich vorgesehene Wahl der CDU-Kandidaten für die 19 Wahlbezirke im Stadtgebiet musste kurzfristig von der Tagesordnung gestrichen werden. Grund sind minimale Unsicherheiten bei der Aufteilung der Wahlbezirke.
Zwar noch nicht offiziell nominiert, aber guter Dinge: die Kandidaten der CDU Olpe.
Die gestaltet sich nach einer Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes etwas komplizierter als zunächst gedacht. Zwar hat der Wahlausschuss erst vergangene Woche erneut getagt, doch in einem Wahlbezirk entspricht die Zahl der Wahlberechtigten noch nicht ganz den Vorgaben. Um kein Risiko einzugehen, stellte die Olper Union deshalb die Nominierung ihrer Kandidaten zurück, bis Klarheit herrscht.

So hatte Peter Weber reichlich Zeit, um in einer ausführlichen Rede auf seine bisherige Amtszeit zurückzublicken und einen Blick in die Zukunft zu werfen. „Vor der vergangenen Jahr war der Leitsatz der CDU: Olpe gemeinsam gestalten. Und dazu haben wir geliefert“, sagte Weber.
CDUI-Stadtverbandsvorsitzender Markus Arens, Fraktionschef Carsten Sieg und MdB Matthias Heider (von links).
So gehe es beim städtebaulichen Entwicklungskonzept und den Planungen fürs neue Rathaus voran, wenn auch langsam. Weber: „Aber es macht Sinn, mehr Zeit zu investieren, um Dinge zu erklären und die Menschen mitzunehmen.“

Bald starte der Architektenwettbewerb für den Rathausbau. Dabei sollen die Planungsbüros offen mit dem Thema „Erhalt des alten Bahnhofs umgehen. „Ich persönlich wünsche mir zumindest einen teilweisen Erhalt. Am Ende gilt es, den Entwurf zu wählen, der am besten zu Olpe passt“, sagte der Bürgermeister.
Angespannter WohnungsmarktAls weitere wichtige Themen nannte er die Digitalisierung, den Ausbau von Bildungsangeboten, die Dorfentwicklung und das Schließen von Versorgungslücken beim schnellen Internet und Funklöchern beim Mobilfunk.

Sorgen macht Peter Weber die Situation auf dem Wohnungsmarkt: „Wohnraum ist in Olpe knapp. Deshalb haben wir zwar zum Glück keine Leerstände in den Dörfern, aber leider steigende Mieten und Immobilienpreise.“ Hier müsse die Politik gegensteuern, so der Bürgermeister: „Wir müssen das Angebot an Baugrundstücken und Wohnungen vergrößern, damit die Preise nicht noch weiter ansteigen.“
Ein Artikel von Wolfgang Schneider

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Christina Rawe -
Christina Rawe
Duales Studium beim Kreis Olpe

Hey! 👋

Wir – Felix, Sebastian, Elena und Jana – sind mitten in unserem dualen Studium #BachelorOfLaws bei der Kreisverwaltung Olpe. Unser letzter Studienabschnitt hat gerade angefangen. Dazu geht’s wieder nach Hagen a...

#weiterlesen
Maik Maier - Azubi Industriekaufmann
Maik Maier
Azubi Industriekaufmann
Praktikanten auf Entdeckungsreise

Hallo Zusammen,

am 11.02.2020 hatten wir im Rahmen der Berufsfelderkundung Besuch von sieben jungen, ambitionierten Praktikanten von der St. Franziskus Schule in Olpe.

Nach einer kurzen Begrüßung unserer Ausbildungsleiter sta...

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Des Wahnsinns Fette Beute!!

Genau so heißt die Werbeagentur im Zentrum Attendorns, bei der ich ein Praktikum absolvierte.😃

Die "Des Wahnsinns Fette Beute GmbH" ist eine Agentur, die Markenführung für viele Unternehmen betreibt.

Drei Ta...

#weiterlesen

Bildergalerie: 100 Prozent Zustimmung: Olper CDU setzt weiter auf Bürgermeister Peter Weber