Nachrichten Politik
Lennestadt, 12. Oktober 2016

Politiker besuchen Solidarische Landwirtschaft Elspe

„Rote Murmeln“ für SPD-Politiker

Von links: Petra Crone, Elmar Duwe und Wolfgang Langenohl.
Von links: Petra Crone, Elmar Duwe und Wolfgang Langenohl.
Foto: privat
Elspe. Der Elsper Landwirt Elmar Duwe konnte die SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Crone und Landtagskandidat Wolfgang Langenohl auf seinem Almhof begrüßen. Die beiden Politiker besichtigten gemeinsam mit Duwe und einigen Mitgliedern der Solidarischen Landwirtschaft Elspe die Felder, auf denen die Gemeinschaft seit 2015 verschiedene Gemüsesorten anbaut.

Petra Crone, die auch Mitglied im Ausschuss Ernährung und Landwirtschaft des Bundestages ist, zeigte sich sehr angetan von der Idee und der Umsetzung in Elspe: „Die Verbindung von nachhaltiger Landwirtschaft, ehrenamtlichen Engagement und gesunder Ernährung funktioniert.“ Das Modell sei sicher eine Zukunftschance für viele Landwirte in der Region.

Langenohl, dessen Sohn mit seiner Familie in Elspe wohnt und selbst das Gemüse vom Almhof bezieht, konnte die gute Qualität des Gemüses bestätigen. Er wünscht sich auch in anderen Orten Nachahmer. Die Nachfrage nach heimischem Gemüse würde schließlich steigen.

Als Kostprobe durften Crone und Langenohl ein paar frisch geerntete Tomaten genießen. Die „Rote Murmel“ ist eine recht kleine, aber schmackhafte alte Tomatenart. Die beiden SPD-Politiker waren jedenfalls nicht nur von der Farbe überzeugt. (LP)

Bildergalerie: „Rote Murmeln“ für SPD-Politiker