Nachrichten Politik
Lennestadt, 06.09.2021

„Mit Unternehmergeist aus der Krise“

Nezahat Baradari besucht Schneider Technologies in Lennestadt

Nezahat Baradari besuchte die Firma Schneider Technologies in Lennestadt. Vor Ort waren auch (v.l.n.r.) Stefan Schneider (Geschäftsführer), Manuela Schneider und Nadine Paschmann (Geschäftsführerin der Brancheninitiative Gesundheitswirtschaft Südwestfalen).
Nezahat Baradari besuchte die Firma Schneider Technologies in Lennestadt. Vor Ort waren auch (v.l.n.r.) Stefan Schneider (Geschäftsführer), Manuela Schneider und Nadine Paschmann (Geschäftsführerin der Brancheninitiative Gesundheitswirtschaft Südwestfalen).
Simon Dietewich
Lennestadt. Die Pandemie hat auch vor der heimischen Wirtschaft nicht halt gemacht und einigen Schaden angerichtet. Bei ihrer Tour durch den Wahlkreis besuchte die SPD-Bundestagsabgeordnete Nezahat Baradari kürzlich die Firma Schneider Technologies in Lennestadt, um sich vor Ort ein Bild der Lage zu machen. Schneider Technologies hatte zu Beginn der Krise eine Maschine entwickelt, mit der FFP2-Masken hergestellt werden können.

Baradari war sichtlich angetan von den bequemen Masken: „Eine derartige Investition ist immer ein unternehmerisches Risiko, gerade in Krisenzeiten“. Anstatt Kurzarbeit anzumelden und die Belegschaft nach Hause zu schicken, habe man in diesem Betrieb durchgearbeitet.

Geschäftsführer Stephan Schneider sagte, konkurrenzfähig gegenüber Fernost sei man durch die hohe Produktionsgeschwindigkeit der eigens entwickelten Maschine, die 120 Masken pro Minute herstellen kann.

Jede Sekunde werden zwei Masken produziert

Für eine mögliche Bundesnotreserve an Masken und gesundheitlicher Schutzausrüstung zeigte Schneider der Abgeordneten finanzielle Einsparungsmöglichkeiten für den Bund bei geringerer Emissionserzeugung, wenn bei heimischen Unternehmen eingekauft wird. Bei den bisherigen Ausschreibungsverfahren zählt allen der Preis.


Die Abgeordnete zeigte sich von der bisherigen Praxis enttäuscht: „Da fördert man den heimischen Maschinenbau, kauft dann aber die Masken in China, weil sie oberflächlich günstiger sind. Das passt doch nicht zusammen“, stellte die Abgeordnete fest.

(LP)

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Adam Fox - Volontär Redaktion
Adam Fox
Volontär Redaktion
Zwei LokalPlus-Reporter begleiten Attendorner Feuerwerk

Das Jahr 2022 ist für die Hansestadt Attendorn ein ganz besonderes Jahr. Mit verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen wird das 800-jährige Stadtjubiläum🎉 von Januar bis Dezember gefeiert.

Corona😷 hatte schon dem geplante...

#weiterlesen
Irem Caliskan - Vertrieb/ Marketing
Irem Caliskan
Vertrieb/ Marketing
#WerkzeugmechanikerIn- Wie läuft es bis jetzt?

Hallo zusammen,

wir sind Luis und Janek und sind seit dem 01. September 2020 bei #HEINRICHS in der Ausbildung zum #Werkzeugmechaniker.✌ Zum Start der Ausbildung wurden uns auf der LEWA im Grundlehrgang die Grundkenntnisse, wie z.B. Feilen, B...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
Sieh dir unseren neuen TRACTO Kanal bei Instagram an :)

HAPPY NEW YEAR ! 🙌💢💗

Hallo zusammen, da bin ich wieder 😊 Ich hoffe ihr habt ein schönes Weihnachtsfest verbracht und einen guten Start ins Jahr 2022 gehabt! Wir starten nun alle bitte mit ganz viel neuer Energie ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Nezahat Baradari besucht Schneider Technologies in Lennestadt