Nachrichten Politik
Lennestadt, 01.09.2021

Jährlicher Zuschuss für Nutzung der Volksbank Arena Sauerlandhalle

Lob und Unterstützung von allen Seiten für den Warenkorb Altenhundem

Der Warenkorb Altenhundem kann mit der finanziellen Unterstützung der Stadt Lennestadt weiterhin die Räumlichkeiten der Volksbank Arena Sauerlandhalle nutzen.
Der Warenkorb Altenhundem kann mit der finanziellen Unterstützung der Stadt Lennestadt weiterhin die Räumlichkeiten der Volksbank Arena Sauerlandhalle nutzen.
Nils Dinkel
Lennestadt. Unterstützung für den Warenkorb Altenhundem: Einstimmig hat der Ausschuss für Schulen, Kultur, Sport und Soziales am Dienstag, 31. August, in seiner Sitzung beschlossen, den Warenkorb ab 2022 mit einem Zuschuss in Höhe von jährlich 3300 Euro zu unterstützen.

Seit 20 Jahren unterstützen die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Warenkorbs hilfsbedürftige Menschen in Lennestadt und Kirchhundem und verteilen monatlich Lebensmittel sowie Hygieneartikel an rund 150 bis 200 Menschen. Bis März 2020 durften die Ehrenamtler dafür kostenlos das Pfarrzentrum Arche in Altenhundem nutzen: Monat für Monat wurden Möbel verrückt, Tische und Bänke aus dem Obergeschoss nach unten geschleppt werden, um während der Ausgabe die Menschen aus Lennestadt und Kirchhundem mit den Waren versorgen zu können.

Großzügige Hilfe vom Schützenverein Altenhundem

Mit der Corona-Pandemie gab es neue Regelungen: Abstand, Hygiene, mehr Platz. Dank der Unterstützung des örtlichen Schützenvereins konnte der Warenkorb von da an Räumlichkeiten in der Volksbank Arena Sauerlandhalle nutzen. Und kam den ehrenamtlichen Mitarbeitern finanziell großzügig entgegen: 2020 durfte der Warenkorb die Räume kostenlos nutzen, 2021 wurde lediglich ein Teilkostenbetrag von 50 Euro im Monat erhoben.

Im Antrag des Warenkorbs an die Stadt Lennestadt heißt es: „Um den Erhaltungsaufwand der Halle zu sichern, war es dem Schützenverein nicht mehr möglich, den Raum weiterhin zu einem Preis zur Verfügung zu stellen, der noch nicht einmal die Nebenkosten deckt.“


Doch auch hier kam der Altenhundemer Schützenverein den Ehrenamtlern großzügig entgegen und überlässt ihnen die Räume für nur rund ein Drittel der üblichen Mietpreise und mit großzügig abgerundeten Nebenkosten.

Jeden dritten Mittwoch im Monat verteilt das Warenkorb-Team Lebensmittel und Hygieneartikel an hilfsbedürftige Menschen aus Lennestadt und Kirchhundem.

Da der Warenkorb Altenhundem aber sämtliche Spendengelder für den Zukauf von Hilfsgütern verwendet, ist es nicht möglich, diese Kosten aufzubringen – und bat in einem Antrag die Stadt Lennestadt um Unterstützung bei diesen Kosten. Ein Antrag, der bei sämtlichen Fraktionen und auch Bürgermeister Tobias Puspas auf offene Ohren stieß.

Die Summe sei überschaubar, die Miete für den Schützenverein absolut legitim, betonte Puspas und warb um Zustimmung: „Wir sollten die Zahlungen übernehmen.“

„Hut ab“

Heinz Vollmer (SPD) lobte die Arbeit des Warenkorbs: „Hut ab vor den Helfern, was sie Monat für Monat leisten. Diese Hilfe ist wohl das wenigste, was wir machen können.“ Gleichzeitig hatte Vollmer die Hilfsbedürftigen aus Lennestadt und Kirchhundem im Blick: „200 Menschen, die bedürftig sind – das sollte es eigentlich bei uns nicht geben.“


Auch aus der CDU kamen nur lobende Worte für das ehrenamtliche Engagement des Warenkorb-Teams: „Sie leisten wertvolle Arbeit, das muss weiter unterstützt werden – und 3300 Euro sind da Peanuts“, betonte Karl-Heins Busche. Christa Orth-Sauer (Grüne) stimmte ihren Vorrednern zu und sicherte die Unterstützung ihrer Fraktion zu.

Dementsprechend einstimmig fiel die Abstimmung aus: Ab 2022 wird der Warenkorb jährlich mit einem Zuschuss von 3300 Euro unterstützt. Der Ausschuss meldet diesen Mittelbedarf für die kommenden Haushaltsberatungen an.

Ein Artikel von Kerstin Sauer

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Adam Fox - Volontär Redaktion
Adam Fox
Volontär Redaktion
Zwei LokalPlus-Reporter begleiten Attendorner Feuerwerk

Das Jahr 2022 ist für die Hansestadt Attendorn ein ganz besonderes Jahr. Mit verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen wird das 800-jährige Stadtjubiläum🎉 von Januar bis Dezember gefeiert.

Corona😷 hatte schon dem geplante...

#weiterlesen
Irem Caliskan - Vertrieb/ Marketing
Irem Caliskan
Vertrieb/ Marketing
#WerkzeugmechanikerIn- Wie läuft es bis jetzt?

Hallo zusammen,

wir sind Luis und Janek und sind seit dem 01. September 2020 bei #HEINRICHS in der Ausbildung zum #Werkzeugmechaniker.✌ Zum Start der Ausbildung wurden uns auf der LEWA im Grundlehrgang die Grundkenntnisse, wie z.B. Feilen, B...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
Sieh dir unseren neuen TRACTO Kanal bei Instagram an :)

HAPPY NEW YEAR ! 🙌💢💗

Hallo zusammen, da bin ich wieder 😊 Ich hoffe ihr habt ein schönes Weihnachtsfest verbracht und einen guten Start ins Jahr 2022 gehabt! Wir starten nun alle bitte mit ganz viel neuer Energie ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Lob und Unterstützung von allen Seiten für den Warenkorb Altenhundem