Nachrichten Politik
Lennestadt, 11. August 2020

Sondersitzung: Nachtragshaushalt eingebracht

Lennestadt plant Kreditaufnahme von 14,2 Millionen Euro

Lennestadt plant Kreditaufnahme von 14,2 Millionen Euro
Symbolfoto: Pixabay.com
Lennestadt. Die Stadt Lennestadt plant eine Kreditaufnahme über 14,2 Millionen Euro. Der Nachtragshaushalt wurde am Dienstag, 11. August, in einer Sonderratssitzung einstimmig genehmigt, die endgültige Entscheidung fällt in der nächsten Ratssitzung am Mittwoch, 2. September. Damit war der einzige Tagesordnungspunkt der Sondersitzung schnell abgehakt.

Zum Hintergrund: In der Sitzung am 24. Juni hatte der Rat beschlossen, eine Netzkooperation Gas und Strom mit der innogy Westenergie GmbH einzugehen. Soll heißen: Es wird eine Gesellschaft „Lennestadt Netz GmbH & Co. KG“ gegründet, in die sich die Stadt zu 74,9 Prozent einkauft. Kaufpreis: 14,2 Millionen Euro. Start am 1. Januar 2021Die Netzgesellschaft soll zum 1. Januar 2021 an den Start gehen. Mit dem Vertrag räumt die Gemeinde dem Energieversorger das Recht ein, öffentliche Wege und Plätze für Gas- und Stromleitungen zu nutzen. Dafür zahlt die innogy Westenergie der Stadt eine Konzessionsabgabe, die dem Haushalt zufließt. Gleichzeitig kann die Stadt Einfluss auf den Strom- und Gasnetzbetrieb in der Lennestadt nehmen.

Vorab, so heißt es in der Sitzungsvorlage, seien die Verträge und eine mögliche Kooperation genauestens unter verschiedenen Gesichtspunkten geprüft worden. Das Ergebnis: Durch die Gründung der Netzgesellschaft werde ein „zusätzlicher Einfluss der Stadt auf die energiewirtschaftliche Entwicklung im Stadtgebiet“ geleistet. Neben finanziellen Vorteilen werde außerdem die Zukunftsorientierung und Energiewende-Innovation der Stadt Lennestadt gefördert.
Ein Artikel von Kerstin Sauer

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Ilkay Yildirim - Azubi Industriekauffrau
Ilkay Yildirim
Azubi Industriekauffrau
Die AP-1 steht an!

Hallo zusammen😊,

diese Woche habe ich drei unserer #LEWAzubis aus dem dritten Ausbildungsjahr interviewt. Für Maarten Behlau (Elektroniker für Betriebstechnik), Kevin Degenhard (Industriemechaniker) und Hendrik Klein (Zerspanungsm...

#weiterlesen
Lea Siepe - Auszubildende Industriekauffrau
Lea Siepe
Auszubildende Industriekauffrau
Auslandspraktikum Portsmouth – in drei Wochen geht’s los!

Auch in diesem Jahr bietet GEDIA uns kaufmännischen Azubis aus dem 2. Lehrjahr die Chance ein Auslandspraktikum in England zu absolvieren. Ich (Lukas Kremer) und meine 👩‍💼 Azubikollegin Lea Siepe freuen uns auf die Möglichkeit und...

#weiterlesen
Aneta Alijaj - Auszubildende Industriekauffrau
Aneta Alijaj
Auszubildende Industriekauffrau
Vom Schreibtisch ins Arbeitsleben

Hi,

mein Name ist Leon, ich bin 18 Jahre alt und mache meine Ausbildung zum #Industriekaufmann bei #HEINRICHS. 😁

Die ersten zwei Wochen in meiner Ausbildung habe ich im Werkzeugbau und in der Produktion verbracht....

#weiterlesen

Bildergalerie: Lennestadt plant Kreditaufnahme von 14,2 Millionen Euro