Nachrichten Politik
Lennestadt, Lennestadt, 25. Juni 2016

EiL lädt Ehrenamtler zur Fortbildung ein

Fortbildung zur Förderung von interkultureller Kompetenz

Am 15. September 2016 findet die nächste Fortbildung zum Thema
Am 15. September 2016 findet die nächste Fortbildung zum Thema "Förderung von Interkultureller Kompetenz" statt.
Foto: EiL

Nachdem vor fünf Wochen wesentliche Ziele und Inhalte einer möglichen Fortbildungsreihe vorgestellt wurden, lädt die Lennestädter Ehrenamtsbörse EiL zu einer eintägigen Veranstaltung ein.
Referentin ist Evangelia Kasdanastassi, Lehrtrainerin für Interkulturelle Kompetenz und Konfliktmanagement, von der Integrationsagentur Lüdenscheid – Plettenberg. Das Training soll am 15 September 2016 stattfinden. Kosten entstehen für die Teilnehmer nicht.Ziele und Inhalte•Was müssen Freiwillige und Flüchtlinge voneinander wissen, damit sie positiv und erfolgreich miteinander umgehen können?

•Welche kulturspezifischen Unterschiede gibt es, die beide Seiten kennen sollten?

•Worauf müssen sich alle Beteiligten einlassen, um Fremdheit als Chance zu begreifen?

•Wie gelingt es mir, Unsicherheiten im Alltag abzubauen und zugleich Vertrauen aufzubauen?

•Ehrenamt: Gegenseitige Erwartungen und GrenzenOrganisation
Zeitlicher Rahmen der Fortbildung: 10 Uhr – 16 Uhr

Näheres wird den Teilnehmern rechtzeitig mitgeteilt. Interessierte melden sich bis zum 15.07.2016 in Form einer schriftlichen Anmeldung.

Entweder an:

Stadt Lennestadt
EiL
Thomas – Morus – Platz 1
57368 Lennestadt

oder per Mail eil@lennestadt.de. (LP)


Bildergalerie: Fortbildung zur Förderung von interkultureller Kompetenz