Nachrichten Politik
Lennestadt, 02. August 2020

Bahnhof Meggen: Grüne begrüßen Plan des Bürgermeisters

Bahnhof Meggen: Grüne begrüßen neue Vergabe
Foto: Nils Dinkel

Lennestadt. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Lennestadt begrüßt die Ankündigung von Bürgermeister Stefan Hundt, die Entscheidung zur Grundstücksvergabe nach der kritischen Empfehlung des Landrates zurücknehmen zu lassen (LokalPLus berichtete).

Fraktionssprecher Dr. Gregor Kaiser meint: „So wird doch noch der Weg geöffnet für ein transparentes Verfahren unter Beteiligung der Meggener Bürger. Dies sollte in Ruhe und nicht zwingend vor der Kommunalwahl abgeschlossen werden.“

Für das weitere Verfahren hat die Grünen-Fraktion einen entsprechenden Beschlussvorschlag für die nächste Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Bauen am 18. August vorgelegt.
(LP)

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Christian Pickhan - Technischer Ausbildungsleiter
Christian Pickhan
Technischer Ausbildungsleiter
Any Good News!?!

Hallo zusammen, 

bei uns ist das Recruiting für 2021 in vollem Gange. Es wird Zeit eine kleine Wasserstandsmeldung abzugeben.

Auch wenn schon einige Ausbildungsplätze bereits besetzt sind, gibt es noch reelle Chancen auf ...

#weiterlesen
Ilkay Yildirim - Azubi Industriekauffrau
Ilkay Yildirim
Azubi Industriekauffrau
Die AP-1 steht an!

Hallo zusammen😊,

diese Woche habe ich drei unserer #LEWAzubis aus dem dritten Ausbildungsjahr interviewt. Für Maarten Behlau (Elektroniker für Betriebstechnik), Kevin Degenhard (Industriemechaniker) und Hendrik Klein (Zerspanungsm...

#weiterlesen
Lea Siepe - Auszubildende Industriekauffrau
Lea Siepe
Auszubildende Industriekauffrau
Auslandspraktikum Portsmouth – in drei Wochen geht’s los!

Auch in diesem Jahr bietet GEDIA uns kaufmännischen Azubis aus dem 2. Lehrjahr die Chance ein Auslandspraktikum in England zu absolvieren. Ich (Lukas Kremer) und meine 👩‍💼 Azubikollegin Lea Siepe freuen uns auf die Möglichkeit und...

#weiterlesen

Bildergalerie: Bahnhof Meggen: Grüne begrüßen Plan des Bürgermeisters