Nachrichten Politik
Kreis Olpe, 25. November 2017

Landrat Frank Beckehoff übergibt Urkunden in Rahrbach

„Unser Dorf hat Zukunft“: Kreis Olpe kürt Sieger

Die Kreiskommission beim Besuch in Niederhelden.
Die Kreiskommission beim Besuch in Niederhelden.
Foto: Kreis Olpe
Kreis Olpe. Das Finale der 27. Runde des Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ steht kurz bevor: Am kommenden Mittwoch, 29. November, gibt Landrat Frank Beckehoff ab 19 Uhr in der Schützenhalle Rahrbach die Sieger bekannt und händigt die Urkunden und Preise an die Siegerdörfer aus.

Am Wettbewerb hatten insgesamt 89 Dörfer teilgenommen. 18 davon haben sich für den Kreiswettbewerb qualifiziert, von denen wiederum fünf im kommenden Jahr am Landeswettbewerb teilnehmen. Neben den Preisen für den 1. bis 3. Platz der Kategorie I (mehr als 500 Einwohner) und II (weniger als 500 Einwohner) werden auch zahlreiche Sonderpreise vergeben.  

Landrat Beckehoff freut sich über die Vielzahl an Aktivitäten der Dorfgemeinschaften im Kreisgebiet. Aufgrund ihres Engagements sieht er die Dörfer dem Ziel der Entwicklung ländlicher Räume ein Stück näher gerückt. Der Landrat hofft darauf, dass sich auch in drei Jahren, bei der nächsten Auflage des Wettbewerbs, wieder viele Dorfgemeinschaften erneut oder erstmalig angesprochen fühlen, ihre gemeinschaftlichen Leistungen für eine lebenswertere Heimat auszeichnen zu lassen.

Die Siegerehrung ist in ein ansprechendes Rahmenprogramm eingebettet, so dass Landrat Beckehoff einer regen Teilnahme der Dorfgemeinschaften entgegensieht.
(LP)

Bildergalerie: „Unser Dorf hat Zukunft“: Kreis Olpe kürt Sieger