Nachrichten Politik
Kreis Olpe, 30. März 2017

Landtagswahl: Grünes Licht für alle acht Kandidaten aus dem Kreis Olpe

Kreiswahlausschuss: Grünes Licht für alle acht Landtagskandidaten
Symbolfoto: Kreis Olpe

Kreis Olpe. Der Kreiswahlausschuss für die NRW-Landtagswahl hat am Donnerstag, 30. März, unter Leitung des Kreiswahlleiters, Landrat Frank Beckehoff, die eingereichten Wahlvorschläge geprüft und über deren Zulassung zur Wahl entschieden. Die Entscheidungen im Gremium wurden einstimmig getroffen. Demnach bewerben sich acht Kandidaten auf Vorschlag ihrer Parteien um das Landtagsmandat im Wahlkreis 128. 

Für die SPD bewirbt sich Wolfgang Langenohl aus Attendorn, der Kandidat der CDU ist Jochen Ritter aus Olpe. Dr. Gregor Kaiser aus Lennestadt ist der Bewerber von Bündnis 90/Die Grünen, während Joachim Hoffmann aus Kirchhundem für die FDP kandidiert. Bastian Halbe aus Wenden geht für die Piraten ins Rennen, und Ralf Bernhard Knocke aus Siegen wurde von der Partei „Die Linke“ vorgeschlagen. Weiterhin bewerben sich Robert Hammer aus Attendorn für die ÖDP und Jörg Feller aus Rösrath für die AfD um das Mandat.

Weitere Informationen zur Landtagswahl gibt es im Internet.
(LP)

Bildergalerie: Landtagswahl: Grünes Licht für alle acht Kandidaten aus dem Kreis Olpe